American Football: Regionalliga-Aufsteiger Göttingen Generals verlieren 14:34 gegen Elmshorn Pirates

„Das war gnadenlose Dummheit“

Allein gegen alle: Göttingens Silas Schwarz (am Ball) wird von der Elmshorner Defensive ausgebremst. Foto: Jelinek/gsd

Göttingen. Das war leider nicht anders zu erwarten! Gegen die Elmshorn Fighting Pirates, den Titel-Favoriten in der Regionalliga, standen die Göttingen Generals beim 14:34 (8:20) auf verlorenem Posten. Erfreulich hingegen, dass wiederum 500 Zuschauer bei hochsommerlichen Temperaturen das Heimspiel des Aufsteigers im Maschpark besuchten. Für die Mannschaft von Generals-Coach Matthias Schmücker war es im fünften Saisonspiel die dritte Niederlage.

Die Elmshorner profitierten zunächst von ihren vier Amerikanern, mit denen der Aufstieg in die German Football League II geschafft werden soll. Sie legten alsbald zwei Touchdowns (samt Erhöhungs-Kicks) hin, die beim 0:14 schnell für klare Verhältnisse sorgten. Christian Schermus verkürzte per Touchdown (6:14) für die Generals, die danach statt des Erhöhungs-Kicks den Zwei-Punkte-Versuch erfolgreich zum 8:14 ausspielten. Ein weiterer Touchdown für Elmshorn brachte den Pausenstand, den die Gäste später auf 27:8 ausbauten. Orest Oribko besserte das Punktekonto der Generals noch zum 14:34 auf.

„Wir haben zu Anfang wie befürchtet zu viel Respekt gezeigt, haben Bälle verloren und sind ins Abseits gerannt“, monierte Schmücker. Als besonders schmerzlich bezeichnete er den „Kick-off-Return“ der Elmshorner zum 20:8, gleich nachdem sein Team verkürzt hatte. Schmücker: „Erst am Ende haben wir gemerkt, dass Elmshorns Amerikaner auch nur aus Fleisch und Blut sind.“ Ein dickes Lob hatte er für seinen „Tailback“ Leif von Borstel parat, der bei den Generals den Spielmacher ersetzt.

„Eigentlich müssen wir 18 Punkte bei Elmshorn abziehen“, meinte Generals-Präsident und Kicker Philip Arnold, der nach seinem Urlaub erstmals wieder dabei war. „Das war nämlich unsere gnadenlose Dummheit.“

Die Junior-Generals verloren gegen die Hannover Spartans mit 18:28. Für den Nachwuchs werden noch Spieler gesucht. (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.