1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Sport Göttingen

Irrer 7:4-Sieg von Lenglern in Grone: Drei Spieler teilen sich neun Tore

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Im Vorwärtsdrang: Grones Triple-Torschütze Steen Zimmermann läuft auf das Tor der SG Lenglern zu.
Im Vorwärtsdrang: Grones Triple-Torschütze Steen Zimmermann läuft auf das Tor der SG Lenglern zu. © Hubert Jelinek/gsd

Völlig verrücktes Spiel zwischen Grone und Lenglern am Freitagabend, das die Gäste 7:4 gewannen.

Meisterrunde

FC Grone - SG Lenglern 4:7 (1:4). Das dürfte wohl einmalig bleiben. Linus Szagun, Joschua Fritsch, beide von der SG Lenglern, und Steen Zimmermann vom FC Grone erzielten in diesem Spiel je drei Tore. Bereits nach elf Minuten gingen die Gäste durch Szagun und Fritsch in Führung. Szagun erhöhte auf 3:0, ehe der 1:3-Anschlusstreffer durch Lowin noch einmal für Hoffnung bei den Gronern sorgte, die aber Fritsch mit dem 4:1 kurz vor dem Pausenpfiff wieder zunichtemachte. „Wir haben das spielerisch sehr gut gemacht. Die beiden letzten Gegentreffer waren unnötig“, meinte SG-Manager Jan Schiele.

Tore: 0:1 Szagun (9.), 0:2 Fritsch (11.), 0:3 Szagun (27.), 1:3 Lowin (33.), 1:4 Fritsch (44.), 2:4 Zimmermann (55.), 2:5 Fritsch (58.), 2:6 Szagun (61.), 2:7 Schulz (74.), 3:7 Zimmermann (84.), 4:7 Zimmermann (89.).

Eintracht Northeim U 23 - Sparta Göttingen 3:4 (2:2). „Mit unserer Leistung bin nicht zufrieden, das waren katastrophale 90 Minuten“, klagte Sparta-Coach Weiß auf hohem Niveau. Das sehr frühe Führungstor nach gefühlten fünf Sekunden habe seiner Mannschaft nicht gutgetan, so Weiß weiter. „Danach haben wir den Gegner eingeladen.“ Die Führung der Eintrachtler entsprang einem unglücklichen Eigentor von Bodenbach. Doch noch vor der Pause gelang Jonas Warnecke der Ausgleich. Er glich auch die zweite Führung der Northeimer aus. Nach Flanke von Gianni Weiß drückte Grzegorz Podolczak den Ball in der vierten Minute der Nachspielzeit über die Torlinie. Zuvor hatte „Poldi“ beim Stand von 2:2 einen Handelfmeter an den Außenpfosten geschossen.

Tore: 0:1 Heimbüchel (1.), 1:1 Yilmaz (6.), 2:1 Bodenbach (37., ET), 2:2 Warnecke (44.), 3:2 Sinani (57.), 3:3 Warnecke (68.), 3:4 Poldolczak (90. + 4).

SG Lenglern - SV Rotenberg 5:2 (2:1).

Tore: 0:1 Degener (5.), 1:1 Rode (15.), 2:1 Scherbarth (24.), 3:1 Apel (60.), 3:2 Baumgärtel (63.), 4:2 Rode /74.), 5:2 Heise (88.).

FC Grone - FC Sülbeck/Immensen 1:7 (1:3).

Tore: 0:1 Behrens (30.), 0:2 Grobecker (31.), 0:3 Behrens (36.), 1:3 Zimmermann (45.), 1:4 Behrens (59.), 1:5 Breitenstein (81.), 1:6 Neismann (85.), 1:7 Behrens (90.).

Abstiegsrunde

SCW Göttingen - SG Werratal 3:0 (2:0).

Tore: 1:0 Terruhn (4.), 2:0 Starke (7.), 3:0 Westerkamp (80.). (gsd)

Auch interessant

Kommentare