Handball-Oberliga Männer: 31:27 gegen Hildesheim

Jahn behält Nerven, Caillat zu Eintracht?

Gefahr aus dem Hintergrund: Justin Brand ist hochgestiegen und erzielt einen seiner sechs Treffer. Vorn Bjarne Kreitz. Foto: zje/gsd

Duderstadt. Der TV Jahn Duderstadt ist dabei, sich einen guten Abgang aus der Handball-Oberliga zu verschaffen. Angesichts des drohenden Rückzugs aus der 4. Liga holten die Eichsfelder 6:2-Punkte aus den vergangenen vier Spielen. Das 31:27 (17:14) gegen Eintracht Hildesheim II war der dritte Heimsieg in Folge.

„Beide Mannschaften haben befreit aufgespielt, hatten Spaß am Spiel“, meinte Ekki Loest, der den Rückzug vor zwei Wochen öffentlich machte. „In der zweiten Halbzeit haben wir es uns aber selbst schwer gemacht.“ Wohl wahr!

Denn die Jahner hatten einen guten Start und gingen mit 6:2 (9.) und 10:4 (12.) in Front. Die höchste Führung hatten sie wenig später beim 14:6 herausgeworfen, Justin Brand und Matthias Heim hatten schon je viermal getroffen. Und auch beim 17:14 sah es noch ungefährlich aus, obwohl die Hildesheimer Ex-Zweitliga-Reserve (die Erste stieg Freitag in die 3. Liga ab) zum Schluss der ersten Hälfte noch aufgeholt hatte.

Doch in den ersten 13 Minuten der zweiten Halbzeit drehte Eintracht vor allem dank des Griechen Savas Savas (14 Tore) immer mehr auf und ging nach 43 Minuten mit 21:20 in Führung. Jahn-Trainer Christian Caillat reagierte mit einer Auszeit und „Matze“ Heim brachte Duderstadt wieder 23:21 nach vorn. Die Eichsfelder behielten die Nerven. Zwar kam Hildesheim nochmals auf 23:23 heran, doch dann traf Justin Brand (einst im Hildesheimer Handball-Internat) dreimal mit dem starken Rechtsaußen Carlos Swoboda und Valentin Grolig zum 28:23 – die Entscheidung.

Unterdessen sucht Caillat einen neuen Klub. Der Jahn-Trainer: „Ich will im Geschäft bleiben, habe Gespräche geführt.“ Möglicherweise auch mit Hildesheims „Erster“?

TV Jahn: Wedemeyer, Gebhardt - N. Grolig, B. Kreitz 1, M. Loest, Kornrumpf 1, F. Kreitz 1, Heublein 1/1, Swoboda 7, Möller 1, Heim 7/1, V. Grolig 5, Brandt 6. (haz/gsd)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.