1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Sport Göttingen

Northeims C-Jugend verliert Derby, Pleite für 05-A-Junioren

Erstellt:

Kommentare

Dreikampf: Der Göttinger Arda Oguz gegen die Northeimer
Dreikampf: Der Göttinger Arda Oguz gegen die Northeimer © Kaja Schirmacher

In der Fußball-Niedersachsenliga verloren die A-Junioren von Göttingen 05 mit 0:5 in Hemmingen-Westerfeld.

Göttingen – Die C-Jugend holte in der Regionalliga Nord den ersten Saisonsieg mit dem 1:0 beim Derby in Northeim.

A-Junioren

SC Hemmingen-Westerfeld - Göttingen 05 5:0 (2:0). Einen empfindlichen Rückschlag musste das Team von Trainer Nils Leunig beim Tabellenzweiten hinnehmen. Adrian Udovicic gelang ein Dreierpack für die Gastgeber. Ein 05er musste kurz vor der Pause mit Rot vom Platz.

Tore: 1:0 Cetin (36.), 2:0 Biehl (42.), 3:0, 4:0, 5:0 Udovicic (45., 60., 70.).

C-Junioren

Eintracht Northeim - Göttingen 05 0:1 (0:1). Ein Achtungserfolg gelang den Göttingern bei Nachbar Northeim. Hannes Holwitt war bereits nach sechs Minuten zum Tor des Tages erfolgreich. Für die Mannschaft von Trainer Stefan Wilke war es im elften Spiel erst der erste Dreier, der aber auch nichts am letzten Tabellenplatz ändert. Sowohl die Eintracht als auch 05 werden in die Abstiegsrunde einziehen, in die vier Teams aus der Nord-Gruppe hinzukommen, gegen die dann nur noch gespielt wird. Nur zwei der acht Mannschaften werden den Klassenerhalt schaffen.

Tor: 0:1 Holwitt (6.). (haz/gsd)

Auch interessant

Kommentare