1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Sport Göttingen

RSV Göttingen 05 und SVG Einbeck: Zwei Aufsteiger jubeln

Erstellt:

Kommentare

Etwas zu spät! Der RSVer Daniel Jühne (links) verpasst den Ball, Rhüdens Chris-Tobias Lewald ist eher dran.
Etwas zu spät! Der RSVer Daniel Jühne (links) verpasst den Ball, Rhüdens Chris-Tobias Lewald ist eher dran. © Hubert Jelinek/gsd

Göttingen – Die Aufsteiger RSV Göttingen 05 und SVG Einbeck jubeln in der Fußball-Bezirksliga 4 über Siege.

 RSV Göttingen 05 - FC RW Rhüden 5:3 (0:1). Drei Tore von Ziegenbein konnten den Sieg des RSV nicht verhindern, denn Aufsteiger RSV hielt mit gleich fünf Toren (zwei von Kolenda) dagegen.

Tore: 0:1 Ziegenbein (18.), 1:1 Kolenda (50.), 2:1 Nazyrov (56.), 3:1 Kolenda (65.), 3:2 Ziegenbein (67.), 4:2 Wöckener (83.), 5:2 Neumeister (89.), 5:3 Ziegenbein (90. + 3).

 SG Dassel/Sievershausen - SCW Göttingen 4:1 (4:0). Bittere Niederlage der Weender.

Tore: 1:0 Schoppe (25.), 2:0 Erbek (31.), 3:0 Nick (34.), 4:0 Erbek (41.), 4:1 Placzek (77.)

 SVG Einbeck - SG Lenglern 3:0 (1:0). Der Aufsteiger schockte die SG mit seinem zweiten Saisonsieg.

Tore: 1:0 Hoffmann (38.), 2:0 Hoffmann (82.), 3:9 Schwab (87.).

 SG Denkershausen/Lagershausen - FC Grone 2:2 (1:2). Grone hatte das Spiel gedreht, musste sich aber nach der eigenen 2:1-Führung mit einem Punkt zufriedengeben.

Tore: 1:0 Macke (8.), 1:1 Müller (29./ET), 1:2 Odeniyi (37.), 2:2 Dehne /76.).

 Bovender SV - SG Bergdörfer 2:1 (1:0). In der ersten Halbzeit hatte der BSV trotz der Führung Probleme. Am Ende entschied die bessere Physis.

Tore: 1:0 Falinski (16.), Haase (66.), 2:1 R. Jung (90.,+4).  (gsd)

Auch interessant

Kommentare