Stürmer kommt aus Bad Oeynhausen

Schilling ist der dritte Neuzugang bei Göttingen 05

+
Maximilian Schilling.

Göttingen. Oberliga-Absteiger Göttingen 05 hat den zehnten Spieler für die kommende Spielzeit in der Fußball-Landesliga unter Vertrag genommen.

Maximilian Schilling wechselt von den A-Junioren des FC Bad Oeynhausen zu den Schwarz-Gelben.

Schilling ist Stürmer und studiert an der Uni Göttingen seit April dieses Jahres Betriebswirtschaftslehre. Der 19 Jahre alte Angreifer, der in der B-Jugend in der Junioren-Bundesliga zum Einsatz kam, überzeugte im Probetraining. Nach Psotta (SVG Göttingen) und Lars Witschewatsch (SV Eschwege 07) ist Schilling der dritte Neuzugang des Oberliga-Schlusslichts. (raw) 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.