Fußball

Sparkasse Cup: Kritik von Trainer Diederich trotz Nörten-Sieges

+
Duell im Mittelfeld: Nörtens Lucas Duymelinck (am Ball) gerät gegen Bovendens Mathis Gleitze ins Straucheln. Hinten SSV-Routinier Julian Keseling.

Ein Favoriten-Sieg, aber so toll war’s nicht! Mit 3:0 (1:0) bezwang Landesliga-Aufsteiger SSV Nörten eine aus dem ersten und zweiten Team gemischte Mannschaft von Fußball-Bezirksligist Bovender SV beim 15. Sparkasse Göttingen Cup vor 110 Zuschauern.

„Für die erste Halbzeit hätten die Zuschauer das Geld zurückbekommen müssen“, scheute SSV-Trainer Jan Diederich nicht vor harscher Kritik zurück. „Das war Not gegen Elend. Wir haben sechs, sieben Konter zugelassen.“ Zwischendurch traf aber Nils Hillemann zum 1:0 (18.) nach schönem Anspiel von Lucas Duymelinck.

Die zweite Halbzeit war nach Ansicht von Diederich besser. Für das 2:0 (51.) sorgte dann Torjäger Duymelinck selbst freistehend per Kopf nach schöner Rechtsflanke. In der 76. Minute erhöhte Tim Voltmann dann noch auf 3:0. Diederich: „Wir sind noch zu verkrampft und nicht mutig genug. Das ist wohl Kopfsache.“

Im zweiten Spiel siegte Leinefelde 4:2 beim FC Gleichen und bügelte damit das 0:7 in Grone wieder aus.

Samstag (17 Uhr): FC Hettensen/Ellierode - Bovenden, SG Niedernjesa - SC Hainberg.

Sonntag (15 Uhr): SSV Nörten - Eintracht Northeim, SCW Göttingen - RSV Göttingen 05, Sparta Göttingen - BW Bilshausen.  haz/gsd-nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.