11. Sparkasse Göttingen Cup: SCW eröffnet das Test-Turnier

Auslosung Sparkassencup: Marketingleiter Frank Sickora (Vierter von rechts) vom Namensgeber spielte die Glücksfee, rechts daneben der SVG-Vorsitztende Reinhold Napp. Foto: zje/gsd

Göttingen. Warum lange nach Testspiel-Gegnern suchen, wenn es doch den Sparkasse Göttingen Cup gibt? Auch in diesem Jahr nehmen wieder zwölf Mannschaften an dem beliebten Vorbereitungsturnier auf die neue Fußball-Saison teil, das bereits zum elften Mal ausgetragen wird. Für den Sieger gibt es 600 Euro, für den Zweiten 400, für den Dritten und Vierten je 200 Euro.

Los geht es am 15. Juli (Freitag) in Weende mit dem Spiel SCW Göttingen gegen den SV Groß Ellershausen/Hetjershausen, das Endspiel ist für den 31. Juli (Sonntag, 16 Uhr) am Sandweg terminiert. Gespielt wird wieder in drei Gruppen, aus denen jeweils die beiden besten Teams sowie die beiden besten Gruppendritten ins Viertelfinale einziehen. Sie werden am 26. und 27. Juli gespielt, die beiden Halbfinals werden am 29. Juli ausgetragen.

Ausrichter des Turniers sind wie gewohnt die SVG Göttingen, der SCW Göttingen und der FC Grone.

Feinbäckerei Ruch Gruppe:

SVG Göttingen, TSV Bremke/Ischenrode, RSV Göttingen 05, Grün-Weiß Hagenberg.

Sputniks Sportshop Gruppe: FC Grone, TSV Landolfshausen, Türkgücü Münden, Bovender SV.

La Romantica Gruppe: SCW Göttingen, SC Hainberg, SV Groß Ellershausen/Hetjershausen, Sparta Göttingen.

SVG-Start

Oberligist SVG Göttingen startet am 24. Juni mit dem ersten Training in die neue Saison. Die stets launige Saisonvorstellung steigt am 2. Juli. Das erste NFV-Pokalspiel ist für den 20. Juli terminiert. Tests sind gegen Regionalligist VfV Borussia 06 Hildesheim und Baunatal (16. Juli) geplant. (haz/gsd-nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.