Einnahmen aus dem Spiel gegen den HSV

505 Euro von Göttingen 05 für den Göttinger Kinderhospizverein

Göttingen 05 für den guten Zweck: (v. li.) Sebastian Bartz, Achim Pilz, Klaus Wolf, Hanne Hagen (Koordinatorin des  Kinderhospizverein) und Markus Wahle.

Gutes tun und darüber reden – dieses Motto beherzigte jetzt Göttingen 05. Und spendet an ein Kinderhospiz.

Das Traditionsteam der Schwarz-Gelben trat Ende September gegen das Altliga-Team des Hamburger SV an – und nahm beim imposanten 6:3-Erfolg Revanche für die beiden Niederlagen im DFB-Pokal von 1982 und 1990. 

Neben dem sportlichen Erfolg auf dem grünen Rasen sorgten aber auch die knapp 800 Zuschauer im Maschpark für einen tollen finanziellen Effekt. „Wir haben immer gesagt, dass wir einen Teil der Einnahmen aus diesen Spielen spenden wollen. 

Wir freuen uns sehr, dass wir dem Kinderhospizverein jetzt eine Spende überreichen durften“, sagt Markus Wahle, gemeinsam mit Achim Pilz und Jan Steiger Initiator und Chef des Traditionsteams. Hanne Hagen, Koordinatorin des Kinderhospizvereins, freute sich sehr über die 505 Euro aus dem Duell der Traditionsmannschaften. 

Der Verein begleitet und unterstützt Kinder mit lebensverkürzender Erkrankung und deren Familien. „Wir arbeiten mit ehrenamtlichen Helfern, die regelmäßig die Kinder und deren Familien in und um Göttingen herum besuchen“, sagt Hanne Hagen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.