Fußball Sparkasse Göttingen Cup

SSV Nörten verliert beim Kreisligisten

Bisher mit guter Leistung beim Sparkasse Cup: Nörtens Leon Rüffer (links) gegen Northeims Luca Schahmirzadi, der gegen Gladebeck zum 1:0 für sein Team traf. Rechts hinten SSV-Routinier Christian Horst.
+
Bisher mit guter Leistung beim Sparkasse Cup: Nörtens Leon Rüffer (links) gegen Northeims Luca Schahmirzadi, der gegen Gladebeck zum 1:0 für sein Team traf. Rechts hinten SSV-Routinier Christian Horst.

Dem FC Hettensen-Ellierode ist im Sparkasse Göttingen Cup in der Gruppe A eine faustdicke Überraschung gelungen. Mit dem 4:0-Sieg über Landesligist SSV Nörten-Hardenberg, der sich frühzeitig für das Viertelfinale qualifiziert hatte, schaffte nun der Kreisligist ebenfalls den Sprung ins Viertelfinale.

Göttingen – Die U 23 von Eintracht Northeim gewann zwar mit 2:0 gegen den TSV Gladebeck, wurde aber nur Dritter aufgrund des schlechteren Torverhältnisses gegenüber dem FC Hettensen.

Dem Landesligisten SC Hainberg nutzte der 8:1-Kantersieg gegen die SG Niedernjesa in der Gruppe C nichts mehr, verpasste so den Sprung ins Viertelfinale, das in dieser Gruppe der FC Grone und die SV Groß Ellershausen-Hetjershausen erreicht haben. In der Gruppe B gewann der RSV Göttinen 05 mit 2:0 gegen den FC Gelichen und ist nur noch theoretisch vom zweiten Tabellenplatz zu verdrängen.

FC Hettensen-Ellierode - SSV Nörten 4:0 (0:0). „Eine verdiente Niederlage“, räumte SSV-Cotrainer Jelle Brinkwerth ein, der Jan Diederich vertrat. „Wir haben pomadig gespielt, Torwart Koch hat uns zur Pause das 0:0 gehalten.“ Danach gab es einige individuelle Fehler und Lücken bei FC-Kontern. Brinkwerth: „Der FC war einen Tick galliger, das war wohl ein Dämpfer zur rechten Zeit.“ Aller Voraussicht nach spielt der SSV am Sonntag (15 Uhr) zuhause im Viertelfinale gegen den RSV Göttingen 05. Mögliches zweites Spiel im Viertelfinale um 17 Uhr in Nörten: Sparta Göttingen gegen den FC Hettensen-Ellierode. - Tore: 1:0 H. Jeske (51.), 2:0 Nixdorf (56.), 3:0 Nixdorf (63.), 4:0 Bugiel (85.).

FC Eintracht Northeim U 23 - TSV Gladebeck 2:0 (1:0). Trotz des Sieges konnte Eintracht nicht mehr auf den zweiten Platz und damit ins Viertelfinale springen. - Tore: 1:0 Schahmirzadi (7.), 2:0 Schefer (73.).

RSV Göttingen 05 - FC Gleichen 2:0 (2:0). Niclas Pfeifenschneider sorgte mit seinen beiden Toren schon sehr früh für die Entscheidung. Bereits nach einer Minute war er für den RSV erfolgreich. Und nur zehn Minuten später hieß es 2:0 für den Kreisligisten gegen den Bezirksligisten, der enttäuschte und so in der Gruppe B den letzten Platz nach drei Niederlagen belegt. Der RSV Göttingen 05 kann von TSV Dramfeld nicht mehr vom zweiten Platz und damit vom Einzug ins Viertelfinale verdrängt werden, zumal mit einem Sieg der Dramfelder im letzten Spiel gegen Sparta nicht zu rechnen ist. - Tore: 1:0 Pfeifenschneider (1.), 2:0 Pfeifenschneider (11.).

SG Niedernjesa - SC Hainberg 1:8 (1:4). Klare Sache für den Landesligisten gegen den überforderten Kreisklassisten. Die Partie war bereits nach 45 Minuten entschieden. - Tore: 0:1 Pfitzner (2.), 1:1 Kuhlemeier (6.), 1:2 Bettermann (32.), 1:3 Pfitzner (38.), 1:4 Bettermann (42.), 1:5 Goddon (48.), 1:6 Bujara (49.), 1:7 Werder (72.), 1:8 Pfitzner (85.).

Torschützenliste

Je vier Mal trafen bisher Florian Kellner (Wacker Teistungen), Jan Kuhlemeier (SG Niedernjesa) und Jannik Psotta (SSV Nörten). (wg-gsd/haz-gsd/nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.