Fußball: 05 siegt 4:3 / Landolfshausen verliert 3:4

SVG-Frühform hält an: 1:0 gegen VfV

Packender Zweikampf: Göttingens Mazlum Dogan (links) kreuzt den Laufweg von Seulingens Matthias Regenhard. Foto: Jelinek/gsd

Göttingen. Am vergangenen Wochenende gab es einige Fußball-Testspiele in unserer Region, Dabei stach der erneute Sieg der SVG Göttingen gegen Hildesheim heraus.

VfV Borussia 06 Hildesheim - SVG Göttingen 0:1 (0:0). Der Oberliga-Aufsteiger zeigt weiter beachtliche Frühform. Auch gegen Regionalliga-Aufsteiger Hildesheim gab es in Gronau einen 1:0-Erfolg. Martin Schiller war in der 72. Minute erfolgreich. „Wir gerieten aber auch unter Druck, Denny Cohrs hielt jedoch gut“, berichtete Team-Manager Thorsten Tunkel.

TSV Landolfshausen - FC Grone 3:4 (1:1). Der FC Grone zeigte ein starkes Spiel gegen den Landesligisten, erzielte innerhalb von nur vier Minuten drei Treffer, die sämtlich sehr schön herausgespielt waren, zum vorentscheidenden 4:1. - 0:1 Pietsch (35.), 1:1 Peters (50.), 1:2 Gorny (50.), 1:3 Pietsch (53.), 1:4 Waas (54.), 2:4 Peters (64.), 3:4 Celik (88./Foulelfmeter).

FC Grone - FSC Lohfelden 3:1 (1:0). Zwar wirkten die Gäste spielerisch etwas abgeklärter, doch die Groner Defensive arbeitete hervorragend und ließ kaum etwas zu. Adrian Koch brachte die Groner nach einem Handspiel von Kevin van der Veen per Elfmeter mit 1:0 (28.) in Führung und überwand mit einem 30 m-Schuss den zu weit vor seinem Kasten stehenden Timo Bauernschmitt zum 2:0 (54.). Nach einem erneuten Torwartfehler erzielte Linus Grund das 3:0 (68.). - Tore: 1:0 Koch (28./Handelfmeter), 2:0 Koch (54.), 3:0 Grund (68.), 3:1 Tanjic (84.).

TSV Seulingen - SC Göttingen 05 3:4 (0:2). Gegen seinen alten Verein gelang Özkan Beyazit ein lupenreiner Hattrick, seine drei Tore reichten aber nicht zum Sieg, weil Landesligist Göttingen 05 zuvor viermal getroffen hatte. - Tore: 0:1 Psotta (24.), 0:2 Paramarajah (35.), 0:3 Souleiman (46.), 0:4 Daube (47.), 1:4 Ö. Beyazit (74./Handelfmeter), 2:4 Ö. Beyazit (75.), 3:4 Ö. Beyazit (89.). (gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.