Fußball-Landesliga

Test-Siege für Göttingen 05, Landolfshausen/Seulingen und Hainberg

+
Schnell mit Ball: Zeidan Turgay (rechts) brachte die 05er im Test gegen den SCW Göttingen 1:0 in Führung. 

Fußball-Landesligist Göttingen 05 hat ein weiteres Vorbereitungsspiel zur Rückserie gewonnen. Gegen den Bezirksligisten SCW Göttingen kamen die 05er zu einem ungefährdeten 6:0 (1:0).

Nur die Chancenverwertung der 05er gab Anlass zur Kritik. Nach tollem Solo erzielte Stürmer Zeidan Turgay in der 23. Minute das 1:0 für die Schwarz-Gelben. Da weitere hochkarätige Chancen vergeben wurden, dauerte es bis zur 46. Spielminute, ehe Moritz Bartels per Kopfball zum 2:0 einnickte.

Die weiteren Treffer erzielten Justus Richter zum 3:0 (68.), das 4:0 und 5:0 markierten der eingewechselte Nachwuchsspieler Edward Obilici (80., 82.). Den 6:0-Endstand besorgte der aus München zurückgekehrte Ex-A-Jugendliche Daniel Frimpong (90.).

Auch 05-Klassenkonkurrent TSV Landolfshausen/Seulingen kam zu einem Test-Sieg. Bei Bezirksligist SG Bergdörfer gewann das Team von Trainer Marco Wehr 5:1 (3:1). Für „La/Seu“ eröffnete Jannik Meck (4.) den Torreigen. Marius Münter (19.) und erneut Meck (28.) erhöhten auf 3:0. Nico Germerott brachte die SG auf 1:3 (35.) heran, ehe Justin Günther (57.) und Erman Sas (72.) für das 5:1 des TSV sorgten.

Der SC Hainberg siegte bei Bezirksligist Eintracht Northeim II mit 3:1. Lukas Lukas (13., kein Schreibfehler!), Mladen Drazic (35.) und Nick Fiedler (38.) trafen für die Elf von Trainer Lukas Zekas. Für Northeim war Paul Mähner (56.) zum 1:3 erfolgreich.

Weitere Tests: Grone - Hagenberg 6:0, Sparta - Newroz Hildesheim 6:1.haz/gsd-nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.