Fußball-Bezirkspokal

Vorm Derby in Lenglern war bei Göttingen 05 Dampf unterm Dach

Mit Torjägerkanone: Grones Steen Zimmermann traf beim Spakasse Göttingen Cup acht Mal, wurde dafür von Marko Putaro vom Namensgeber ausgezeichnet. Auf Zimmermanns Angriffs-Qualitäten setzt der FC auch in Moringen.
+
Mit Torjägerkanone: Grones Steen Zimmermann traf beim Spakasse Göttingen Cup acht Mal, wurde dafür von Marko Putaro vom Namensgeber ausgezeichnet. Auf Zimmermanns Angriffs-Qualitäten setzt der FC auch in Moringen.

Erste Runde im Fußball-Bezirkspokal - und schon die ersten interessanten und spannenden Spiele! Im Blickpunkt dabei steht die Partie zwischen Bezirksligist SG Lenglern und Landesligist Göttingen 05.

Göttingen – Bis auf Lenglern spielen alle Göttinger Bezirksligisten auswärts.

SG Lenglern - Göttingen 05 (So.,15 Uhr). Im Vorfeld hat es bei den 05ern rumort. Das Testspiel gegen TSV Rothwesten (Kassel) „war nicht unser schönster Auftritt“, räumt der neue Trainer Kevin Martin ein. „Da kam ganz viel Frust raus.“ Viele kleine Sachen kamen zusammen und sorgten dafür, dass das Fass überläuft. Ein Spieler ging kurz vorm Abpfiff vom Platz, „er hatte Schmerzen“, sagt Martin, spricht auch von einem „Tohuwabohu“. Alles hänge auch mit „einer schwierigen Vorbereitungszeit“ (dreiwöchige Sperre des A-Platzes im Maschpark) zusammen, in der wegen Urlaubs viele Spieler fehlten.

„Es gab Unstimmigkeiten auf und neben dem Platz“, sagt auch 05-Vize Daniel Washausen. Unter anderem auch zwei abgesagte Team-Präsentationen. In einem Gespräch mit dem Vorstand seien aber die Probleme ausgeräumt worden. Führungsspieler (Mohebieh, Förtsch) seien gegangen, mit dem neuen Trainerduo Martin und Annabelle Winkelmann müsse eine Basis geschaffen werden. „Die Ergebnisse in der Vorbereitung waren nicht befriedigend“, sagt Martin. Es gab ein Unentschieden, zwei Siege und drei Niederlagen.

Nun soll in Lenglern ein Neuanfang her allerdings ohne Jannis Wenzel, der eine Leistenbruch-Operation hinter sich hat.

FC Hettensen-Ellierode - TSV Landolfshausen/Seulingen (So., 15 Uhr). Knappes Personal beim Landesligisten: „Einige Urlauber trudeln langsam wieder ein, andere sind jetzt weg“, berichtet TSV-Trainer Florian Jünemann. „Wir sind deshalb nicht wirklich eingespielt.“ Für uns ist dieses Pokalspiel ein Test mit Pflichtspiel-Charakter“, so Jünemann weiter. Er tritt an mit einem Team aus jungen und älteren sowie erfahrenen und weniger erfahrenen Spielern.

VfR Dostluk Osterode - Bovender SV (So., 15 Uhr). In Bovenden nimmt man den Pokal ernst und will beim Klassenkonkurrenten aus der Staffel A weiterkommen. BSV-Spartenleiter Daniel Vollbrecht sieht dabei seine Elf leistungsmäßig auf Augenhöhe mit dem Gastgeber, vor dessen starker Offensive er allerdings Respekt hat: „Das könnte ein torreiches Spiel werden.“

Moringer SV - FC Grone (So., 15 Uhr). „Wir haben nur auf dem Papier eine leichte Aufgabe“, relativiert FC-Trainer Tim Lindemann das vermeintlich leichte Los. „Wir sollten uns von den guten Resultaten im Sparkasse-Cup nicht blenden lassen, zumal die Northeimer Kreisligisten in diesen Spielen einen guten Eindruck hinterließen.“ Leicht werde es also nicht, aber dennoch nehme man die Favoritenrolle an – und wolle sie auch erfolgreich ausfüllen!

FC Sülbeck-Immensen - SCW Göttingen (So., 15 Uhr). „Das Spiel ist für uns eine echte Herausforderung und zugleich auch eine Standortbestimmung“, misst SCW-Trainer Thomas Rusch der Pokalpartie einen hohen Stellenwert bei. Rusch hofft, am Sonntag mit dem Kader antreten zu können, der am Dienstagabend den Landesligisten TSV Landolfshausen-Seulingen in einem kurzfristig vereinbarten Testspiel mit 1:0 schlug (Tor: Aaron Tehrrun). Dazu kommen wohl noch einige der aus dem Urlaub zurückgekehrten Akteure.

SV Viktoria Bad Grund - Sparta Göttingen (Sa., 16 Uhr). „Alles andere als ein Sieg wäre enttäuschend“, sagt Trainer Enrico Weiß unmissverständlich. Kreißig, Rudzki fehlen, Torwart Leandro Tchuikwa (Hand- und Fußprobleme) wird geschont. Tim Lesemann steht im Tor.

Weitere Spiele mit Klubs aus der Region: RSV Göttingen 05 - FC Gleichen, Dassel - Groß Schneen, Gimte - Nörten, Werratal - Petershütte, Bilshausen -Rotenberg, Rehbachtal - Denkershausen.  (eko/haz-gsd/nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.