Skate Night und E-Bike Tour am Kauf Park

An zwei Tagen rollen sie wieder durch Göttingen

Göttingen. Am Mittwoch kann jeder, der gerne auf Rollen steht – sei es die Rollen der Inline-Skates, des Skateboards, Longboards oder ähnlichen Fortbewegungsmitteln – an der Skate Night teilnehmen. Ab 20 Uhr werden die Teilnehmer auf dem Parkplatz vor Tegut am Kauf Park Göttingen in Empfang genommen, bevor es um 20.30 Uhr auf den knapp 15 Kilometer langen Rundkurs geht.

Vom Kaufpark geht es Richtung Rosdorf, am Kiessee vorbei, über die Lotzestraße einmal quer durch die Innenstadt, am Bahnhof vorbei und über die Godehardstraße und Grone zurück zum Kauf Park. Wer Lust hat, dabei zu sein, kann gerne einfach vorbeikommen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Es ist lediglich eine kleine Teilnahmegebühr in Höhe von zwei Euro zu entrichten, dafür gibt es aber auch ein erfrischendes Getränk gratis.

Direkt einen Tag später geht es mit der E-Bike Tour weiter. Am 7. Juli sind alle, die gerne auf dem Drahtesel (gerne als E-Bike, aber natürlich auch ohne elektronischen Antrieb) sitzen, herzlich dazu eingeladen, sich ab 18 Uhr am Kauf Park (gleicher Treffpunkt wie bei der Skate Night) einzufinden und um 18.30 Uhr auf den circa 23 Kilometer langen Rundkurs quer durch Göttingen zu starten.

Die Teilnahmegebühr beträgt auch hier zwei Euro und für Getränke wird natürlich gesorgt sein. Bei beiden Veranstaltungen sollten die TeilnehmerInnen an ihre Schutzbekleidung denken. (nh)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.