Erstes Heimspiel der TG am 12.12.

Neuer Spielplan in der Handball-Oberliga

Heimpunktspiele erst ab Dezember: Trainer Frank Janotta (li.) und Georg Mendisch. Foto: Schröter/nh

Hann. Münden. In der Handball-Oberliga, die am 5. September beginnt, wird es tatsächlich so kommen, wie angekündigt.

Die TG Münden hat aufgrund von Sanierungsarbeiten in der Gymnasiumshalle fast alle Heimspiele bis zum Jahresende auf die Rückserie verlegt und tritt bis Dezember ausschließlich auswärts an. Insgesamt 13-Mal in Folge.

Das erste Punktspiel in Hann. Münden können die heimischen Handballfans erst am 12. Dezember (19.15 Uhr) erleben. Gegner ist dann der letztjährige Vizemeister aus Vorsfelde, der aufgrund seines Aufstiegsverzichts mit einem Punktabzug bestraft wurde. Die Wolfsburger starten mit minus acht Punkten in die Saison und dürften daher mit dem Ausgang der Meisterschaft nichts zu tun haben. Ähnlich könnte es dem aktuellen Oberligameister HSG Nienburg gehen. Er muss mit minus sechs Punkten ins Rennen gehen.

Nach dem ersten Heimspiel Mitte Dezember trägt die TG Münden in diesem Jahr noch ein Gastspiel in Barsinghausen aus (20.12.). Danach geht es erst am 23. Januar weiter. Dann beginnt mit dem Spiel gegen die SG Börde Handball der Mündener Heimspiel-Marathon: Bis zum 7. Mai stehen 14 Heimspiele in Folge auf dem aktuellen Spielplan.

Auch die Zweite Mannschaft der TG Münden hat die meisten Heimspiele in der Landesliga auf nächstes Jahr verlegt. Das Team, das in der abgelaufenen Saison kaum einmal in fremden Hallen punktete, beginnt am 19. September (in Herzberg) mit sieben Gastspielen in Folge. Am 22. November hat die TG II erstmals in der neuen Saison Heimrecht. Die Partie gegen die HSG Schladen-Hornburg wird aber in der Halle am Werraweg ausgetragen (16 Uhr). Danach wechseln Heim- und Auswärtsspiele vorübergehend ab, ehe ab 24. Januar in der Gymnasiumshalle siebenmal hintereinander gespielt wird.

Der Saisonstart

Oberliga: 5.9. beim MTV Soltau (19.15 Uhr); 13.9. beim SV Alfeld (17 Uhr); 19.9. in Nienburg (19.30 Uhr).

Das erste Derby findet am 16. Oktober in Rosdorf statt (Freitag, 20 Uhr). In Northeim gastiert die TG am 14. November (Samstag, 19.30 Uhr).

Landesliga: 19.9. bei HSG Oha (17 Uhr); 26.9. beim MTV Geismar (18 Uhr); 3.10. beim MTV VJ Peine (18.30 Uhr). (mbr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.