Masters des Fußballkreises terminiert / Viele Teams fehlen

Hallentitel im Fokus

Hann. Münden. Auch in diesem Winter richtet der Fußballkreis Göttingen-Osterode eine Hallenmeisterschaft aus. Die Meldefrist ist mittlerweile abgelaufen. Erneut ist die Teilnahme freiwillig. „Nach den eingegangen Meldungen der Vereine haben wir uns entschlossen, vier Krombacher Hallenmasters-Turniere durchzuführen. Für jede Spielklasse ein eigenes Turnier“, erläutert Spielleiter Carsten Jahns.

Während sich bei den drei Kreisklassen in der Regel knapp die Hälfte aller Mannschaften an den Hallenmasters beteiligen, sind es in der höchsten Klasse, der Kreisliga, lediglich ein Viertel. Die sieben Mannschaften kommen somit ohne Vorrunde aus und bestreiten ihr Turnier um den Kreis-Hallentitel am 22. Februar in der Sparkassen-Arena Göttingen. Mannschaften aus dem Altkreis Münden sind hier nicht am Start.

Das sieht in der 1. Kreisklasse schon anders aus. Die SG Werratal II, der TSV Jühnde und die SG Escherode/Uschlag spielen in der Vorrundengruppe II gegen Favorit SCW-Göttingen II und die SG Harste/Lenglern (8. Februar, 14 Uhr, Adelebsen). Die Endrunde der 1. KK findet am 22. Februar in der Sparkassen-Arena statt.

In der 2. Kreisklasse treten aus Altkreissicht folgende Teams an: FC Niemetal, Tuspo Gimte II und die SG Bühren/Scheden. Vorrunde am 11. Januar, 15 Uhr, in Dransfeld. Die Endrunde mit sechs Teams wird am 1. März in der IGS I in Göttingen-Geismar ausgetragen.

Am selben Tag läuft auch die Endrunde der 3. Kreisklasse (ebenfalls mit sechs der gemeldeten 18 Teams.). Zuvor muss sich jedoch qualifiziert werden. In der Vorrundengruppe 2 stehen ausschließlich Altkreismannschaften: Bonaforther SV, DSC Dransfeld II, FC Gimte, Tuspo Gimte III, FC Niemetal II und SG Bühren/Scheden II (11. Januar, Dransfeld). Die SG Jühnde Meensen spielt in Gruppe 1 (27.12. in Duderstadt). (mbr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.