Der TG Münden ist beim hochmotiviertem Lehrter SV zu Gast

+
Wird der TG fehlen: Kevin Knieps.

Hann. Münden. Die TG Münden muss ohne ihren Rückraumschützen Kevin Knieps in Lehrte antreten.

An die letzten Spiele der Hinserie hat die TG Münden keine guten Erinnerungen. Damit hat auch der Lehrter SV zu tun, bei dem die TG am Samstag in der Handball-Oberliga antritt (Samstag, 18.30 Uhr).

Im Januar gab es eine peinliche 22:29-Heimniederlage gegen ausgerechnet diese Lehrter. Es war wohl die schlechteste Saisonleistung in der Gymnasiumshalle. Was aber noch größere Auswirkungen in dieser Begegnung hatte, war die schwere Verletzung von von Torjäger Christian Grambow. Nach einer Viertelstunde war er hart auf der Schulter aufgeschlagen, und die komplette Mannschaft war geschockt. Eine Woche später gab die TG sogar einen Punkt beim immer noch am Tabellenende stehenden TuS Himmelsthür ab - bislang der einzige Zähler der Grün-Weißen. Die Spiele gegen Lehrte und Himmelsthür (23. Mai) stehen jetzt erneut an. Und die Voraussetzungen sind nicht besser als im Januar.

Grambow-Ersatz Kevin Knieps fällt nun mit einer Oberschenkelverletzung ebenfalls aus. Die Frage ist, wer für ihn Druck aus dem linken Rückraum machen könnte. Eigentlich bietet sich nur Jan Ritz dort an. Zudem kann die TG keine Anleihen in ihrer zweiten Mannschaft nehmen, da diese fast zeitgleich ein wichtiges Heimspiel hat. Immerhin steht im Gegensatz zum Derby gegen Rosdorf Thomas Eisenbach wieder zur Verfügung. Die Lehrter sind nicht gerade in Topverfassung. Aus den letzten sechs Partien konnten sie nur gegen Himmelsthür gewinnen. Trotzdem erwartet TG-Trainer Frank Janotta beim Tabellenzwölften eine schwere Aufgabe: „Sie haben nur einen Punkt Vorsprung vor dem Drittletzten Wittingen. Deshalb dürfte Lehrte hochmotiviert sein.“

Trainer mahnt Team 

Bei seiner eigenen Mannschaft hat Janotta zuletzt den Eindruck gehabt, dass die Luft etwas raus sei und nicht mehr hundert Prozent abgerufen würden. Er mahnt: „Um alle Eventualitäten auszuschließen, brauchen wir noch zwei Punkte.“ Am liebsten natürlich schon in Lehrte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.