Handball-Oberliga: TG spielt 25:25

Wieder ein Auswärtspunkt

Traf gestern fünfmal: Nico Backs. Foto: Brandenstein

Hann. Münden. Auch wenn es bei den HF Helmstedt-Büddenstedt nicht ganz zum Sieg reichte, mit dem 25:25 bleiben die Oberliga-Handballer der TG Münden auch im sechsten Spiel hintereinander ungeschlagen und erspielten sich damit 10:2 Punkte.

„Wenn man die letzten acht Minuten kein Tor wirft, obwohl man gute Chancen hat, darf man mit dem Unentschieden nicht unzufrieden sein, auch wenn alle nach dem Abpfiff ein wenig enttäuscht waren, dass wir nicht beide Punkte mitgenommen haben“, war Frank Janotta mit der Leistung und dem Punktgewinn am Ende zufrieden.

Die Janotta-Sieben erwischte einen guten Start ins Spiel und führte nach zehn Minuten mit 6:2. Acht Minuten später lagdie TG aber mit 6:7 zurück. In dieser Phase und auch in der Folgezeit hatten die Mündener eine schlechte Chancenverwertung, so dass sie mit einem Rückstand in die Kabine gingen. In der 44. Minute glich die TG erstmals beim 19:19 wieder aus, um danach mit 23:20 (48. Minute) und nach 52 Minuten mit 25:22 in Führung zu gehen. Doch es wurde versäumt den Sack zuzumachen. Klare Torchancen wurden erneut nicht genutzt, so dass die Handballfreunde nach 55 Minuten zum Endstand ausgleichen konnten.

Ein Grund, dass den TGern in der Schlussphase etwas die Luft ausging war sicherlich auch der offensiven Abwehr geschuldet, denn eine 3:3-Abwehr über fast die gesamte Spielzeit ist sehr kraftaufwändig. „Wir wollen nicht abheben, Anfang des Jahres hätte uns keiner dieses Unentschieden und diese Serie zugetraut“, will der TG-Trainer die Ansprüche an seine Mannschaft nicht unnötig hochschrauben.

TG Münden: Klocke, Görtelmeyer - Daniel Lieberknecht 2, Rentsch 2, Spangenberg, Jendrik Janotta, Backs 5, Knieps 8, Eisenbach 3/1, Mendisch 1, Michalke 1, Ritz 3. (zui)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.