Blumhagen läutet im Kreis Hersfeld-Rotenburg für die Fußballer die Winterpause ein

Rotenburg. Eigentlich sollte am Wochenende auf Waldhessens Plätzen der letzte reguläre Spieltag dieses Jahres angepfiffen werden. Doch daraus wird nichts.

Karl-Heinz Blumhagen

Denn für die meisten Fußballer im Kreis Hersfeld-Rotenburg hat die Winterpause soeben begonnen. Karl-Heinz Blumhagen, Kreis-Fußballwart und Leiter von vier Ligen, hat die Ampeln auf Rot gestellt und alle in diesem Jahr noch vorgesehenen Spiele der Kreisoberliga sowie der Kreisligen A 1, A 2, B 1, B 2, C 1 und C 2 abgesagt. Die Plätze würden wegen der Niederschläge ja immer schlechter. Eine frühe Absage helfe auch den gastgebenden Vereinen. Schließlich müssten die dann keine Würstchen und Brötchen kaufen, auf denen sie ohnehin sitzen blieben. Auf Kreisebene müsse auch der Nachwuchs in diesem Jahr nicht mehr auf den Rasen, teilte er mit. Abgesagt sind zudem die Gruppenliga-Spiele der A- und C-Junioren. twa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.