Kaufungen hadert mit Heimniederlage

Robin Nowak

Kaufungen. Unkonzentriertheiten bescherten den A-Junioren des SV Kaufungen die fünfte Niederlage in Serie. Die Lossetaler verloren in der Fußball-Hessenliga zu Hause 1:4 (0:2) gegen den SC Viktoria Griesheim.

Aus SVK-Sicht waren ein Doppelschlag des SC (26., 27.) sowie das 3:1 (61.) die Genickbrecher in einer bis dahin ausgeglichenen Partie. „Vor dem 1:3 haben wir keinen Druck auf den Ball bekommen, das war schlafmützig“, sagte SVK-Trainer Michaél Pfannkuch. Nach Vorarbeit von Jan Nickel und Tobias Boll hatte Robin Nowak zuvor zum 1:2 getroffen (48.). (srx) Kaufungen: Perzel – Kwiedor, Kock, Rintsch, Kökert – Boll, Nickel, Janek, Kowalski (64. Garufi), Haupt (56. Bornmann) – Nowak (64. Klaus). Archivfoto: srx/nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.