Fußball: Informationsabend am 23. Februar im Mühlbacher Sporthaus - Anmeldung online möglich

Der kurze Weg zur ersten Trainerlizenz

Rotenburg. Die Vereinigung der Fußballtrainer im Kreis bietet in Zusammenarbeit mit dem Kreis-Fußballausschuss auch in diesem Jahr wieder einen Lehrgang an. Der schließt im Mai 2016 mit der C-Lizenz-Prüfung ab.

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Trainer im Jugendbereich, die noch keine Lizenz erworben haben, aber altersgerechte Übungseinheiten anbieten möchten. Es können aber auch Coaches aus dem Seniorenbereich teilnehmen, die eine Lizenz erwerben wollen. Eine Informationsveranstaltung findet am 23. Februar ab 19 Uhr im Mühlbacher Sporthaus statt.

120 Stunden

Der Lehrgang umfasst 120 Stunden inklusive der Prüfung. 30 Stunden davon sind im Juni und Juli für die Vermittlung von Basiswissen vorgesehen, 40 Stunden für Kindertraining von September bis November. Jugendtraining steht in weiteren 40 Stunden von Februar bis April 2016 auf dem Lehrplan. Die abschließenden zehn Stunden sind dann der Prüfung gewidmet.

Sollte großes Interesse an Training für Erwachsene bestehen, könnten alternativ die 40 Stunden von September bis November für dieses Thema verwendet werden. Dann würde der Block Kindertraining entfallen.

Wohnorte berücksichtigen

Der Lehrgang findet ausschließlich im Kreisgebiet statt. Geografischer Schwerpunkt soll Bad Hersfeld sein. Letztlich richtet sich die Entscheidung darüber - sie soll schon am Infoabend fallen - nach den Wohnorten der Teilnehmer. Montags von 18.30 bis 21.30 Uhr und samstags von 9 bis 13.30 Uhr sind die Zeiten, zu denen sich die C-Lizenz-Kandidaten meistens treffen werden.

Die Anmeldung kann online über den Hessischen Fußball-Verband (Nr. 15-Z-00783) oder per E-Mail über Koordinator Hans Gerhard Schmidt erfolgen (hg.schmidt@isoplus.de). Die Informationsveranstaltung kann in Ausnahmefällen auch ohne vorherige Anmeldung besucht werden.

Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt 15, bei 26 Kandidaten wird die Liste geschlossen. Maßgebend ist die Reihenfolge der Anmeldungen.

Klubs profitieren doppelt

Von der Teilnahme am Lehrgang profitieren die Vereine gleich doppelt. Sie erhalten nicht nur einen ausgebildeten Trainer für ihre Nachwuchsarbeit, sondern zugleich Zuschüsse vom Landessportbund. (twa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.