1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Sport Hersfeld-Rotenburg

Handball-Trainer Mensur Fitozovic übernimmt TG Rotenburg II

Erstellt:

Von: Alicia Kreth

Kommentare

Zurück in Rotenburg: Trainer Mensur Fitozovic, Handball, TGR
Zurück in Rotenburg: Trainer Mensur Fitozovic. © Thomas Walger

Mensur Fitozovic kehrt zur TG Rotenburg zurück. Wie Jörg Ebenhoch, ehemaliger Trainer der zweiten Mannschaft und neuer Sportlicher Leiter des Vereins, am Dienstag mitteilte, übernimmt der gebürtige Bosnier die zweite Mannschaft.

Rotenburg – Am Montagabend soll der Coach das erste Training des Handball-Bezirksoberligisten in der Großsporthalle in Rotenburg leiten.

„Eine bessere Lösung hätte ich mir nicht vorstellen können“, gibt Jörg Ebenhoch zu, und ergänzt: „Mensur ist ein hochkarätiger Trainer und absolut der Richtige. Für die TGR ist er ein toller Gewinn.“

Zuletzt war Fitozovic als Trainer beim TSV Wollrode tätig, bis der Verein kurz nach dem Abstieg aus der Landesliga sein Männerteam zurückzog, weil er keine spielfähige Bezirksoberliga-Mannschaft hätte stellen können.

Durch seinen Wechsel nach Rotenburg bleibt Mensur Fitozovic der Liga aber erhalten. Das oberste Ziel des neuen TG-Trainers soll der Ligaverbleib sein. „Wir wollen die zweite Mannschaft in der Bezirksoberliga halten und dann die Jugend langsam heran holen“, erklärt der Sportliche Leiter Jörg Ebenhoch, der auch darauf hofft, mit dem neuen Trainer noch den einen oder anderen Neuzugang an Land ziehen zu können.

Künftig wollen die Rotenburger ihren Fokus auf die Jugend legen, um der ersten Mannschaft für die Landesliga einen guten Unterbau zu schaffen. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Reserve. „Es ist nicht immer so, dass die zweite Mannschaft groß im Fokus steht“, weiß Ebenhoch und freut sich, dass sein ehemaliger Mitspieler Mensur Fitozovic diese Aufgabe bei der TG übernommen hat und seine Spielidee dem Team beibringt.

(Alicia Kreth)

Auch interessant

Kommentare