A-Junioren: Junglöwen schlagen Aufsteiger 4:1

KSV siegt im Derby gegen Kaufungen

Jubelnde Sieger: Kassels Pascal Itter, Steven Rakk und David Lensch (von links). Foto: Fischer

KASSEL. Am Ende war es das erwartet klare Ergebnis: Mit 4:1 (2:1) haben die A-Junioren des KSV Hessen Kassel das Derby der Fußball-Hessenliga gegen Aufsteiger SV Kaufungen gewonnen. Spielerisch blieben die Kasseler jedoch blass.

„Das können wir besser, wir haben mehr reagiert als agiert“, äußerte sich KSV-Trainer und Ex-Kaufunger Alfons Noja kritisch. Dabei hatte der KSV einen Einstand nach Maß: Nach Vorlage von Jan Erik Leinhos stand David Lensch im Strafraum frei und köpfte zum 1:0 (2.) ein. Auch die vom ehemaligen Junglöwen-Trainer Michael Pfannkuch trainierten Gäste zeigten, dass sie fußballerisch einiges aufzuweisen haben. Nach einer Kombination verfehlte Tobias Boll das KSV-Tor knapp (12.). Nach 39 Minuten überrumpelten die Gäste die unsortierte KSV-Hintermannschaft mit einem Gegenstoß, Nils Bornmann legte ab auf Fabio Garufi, der den Ausgleich erzielte.

Als David Lensch Dennis Kwiedov aus kurzer Distanz an den Arm schoss, entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß, den Steven Rakk zur umstrittenen 2:1-Pausenführung für den KSV verwandelte (45.). Kaufungens Kevin Janek rüttelte mit seinem Pfostentreffer die Junglöwen auf (65.). Nach einem Freistoß war David Lensch der Schnellste und erzielte das 3:1 (74.). Lukas Wieland setzte mit seinem Kopfballtor zum 4:1 den Schlusspunkt (90.). „Wir bekommen strittige Entscheidungen gegen uns ausgelegt und verlieren so das Spiel. Das ist unverdient“, haderte Pfannkuch.

Kassel: Kliebe - Krug, Unzicker, Grünewald, Voss - Bandowski (66. Richter), Schwechel (86. Wieland), Rakk, Leinhos (74. Koch) - Lensch, Itter (46. Ndreu)

Kaufungen: Perzel - Kwiedor, Kock, Janek, Rintsch, Kökert - Bornmann (66. Schlegel (82. Nowak)), Leidorf (67. Schuster), Garufi, Bahador (20. Haupt) - Boll SR: Krafft (Volkmarsen) - Z: 150 Tore: 1:0 Lensch (2.), 1:1 Garufi (39.), 2:1 Rakk (HF., 45.), 3:1 Lensch (74.), 4:1 Wieland (90.).

Von Tobias Kisling

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.