Ulfetal mit Moral zum Punktgewinn

Weiterode. Endlich konnten die B-Juniorengruppenligakicker des Jugendfördervereins Ulfetal ihren ersten Punktgewinn verbuchen.

Nach einer tollen Aufholjagd im zweiten Spielabschnitt machten sie gegen den JFV Hünfelder Land noch einen 1:4-Pausenrückstand wett.

Ziyat Kaval, der einen Schuss von Laurenz Hirschfeld unhaltbar abfälschte, egalisierte zunächst den frühen Rückstand. Firas Kaval hatte auf Vorlage von Fabian Glock gar die Führung auf dem Fuß, doch ein Torwartfehler und das daraus resultierende 1:2 brachten die Gastgeber völlig aus dem Tritt, und sie kassierten noch zwei Treffer.

Ein Hoffnungsschimmer war dann das schnelle 2:4 nach dem Wechsel durch Hannes Lehn. Erst eine Viertelstunde vor Schluss wachte der Gastgaber dann richtig auf. Zidan Kaval und Marlon Morales-Fernandez, der einen Freistoß versenkte, sorgten für den Ausgleich. Trotz weiterer Bemühungen blieb es am Ende beim leistungsgerechten Remis der beiden Kellerkinder.

Tore: 0:1 Youness Zaryouh (8.), 1:1 Ziyat Kaval (13.), 1:2 Y. Zaryouh (17.), 1:3, 1:4 Alex Stoz (33., 36.), 2:4 Hannes Lehn (42.), 3:4 Zidan Kaval (67.), 4:4 Marlon Morales-Fernandez (69.). (bt)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.