SG Wildeck und FSG Bebra landen Befreiungsschläge im Abstiegskampf

Keinen Ball verloren gegeben: Die FSG Bebra (in Rot, hier von links mit Patrick Jahn und Benedikt Jaschinski) rang die FSG Hohenroda nieder. Foto: Walger

Rotenburg. In der Fußball-Kreisoberliga Nord haben die vier Rotenburger Altkreisvertreter in den Nachholspielen am Mittwochabend ordentlich abgesahnt. Sie verbuchten drei Siege und ein Unentschieden.

Eine Klasse darunter, in der Kreisliga A 1, marschiert das Führungsduo - die SG Heinebach/Osterbach und die SG Mecklar/Meckbach/Reilos - unbeirrt voran.

Kreisoberliga

FSG Bebra - FSG Hohenroda 3:0 (1:0). Bebra feierte einen eminent wichtigen Sieg für den Klassenerhalt. Die gastgebende FSG trat geschlosen auf, bot eine starke kämpferische Leistung und zeigte ihr bestes Spiel in diesem Jahr. Hohenroda erzeugte im zweiten Abschnitt mehr Druck, ließ aber einen Elfmeter ungenutzt. Alex Lepke schoss über den Kasten (68.).

Tore: 1:0 Levent Tabkin (37.), 2:0 Tobias Berge (85.), 3:0 Martin Silbermann (89.).

SG Wildeck - SC Soisdorf 5:2 (0:1). Wildeck dürfte nach diesem Sieg den Ligaerhalt sicher haben. Matchwinner war der junge Yannik Rimbach, der die meisten Tore seines Teams auflegte. Stark: Schiri Mario Czieslick. Tore: 0:1 Marian Streber (15.), 1:1 Björn Radloff (53.), 2:1 Meik Dickmann (68., FE), 3:1, 4:1 Christian Winter (70., 74.), 4:2 Florian Kleinfelder (76.), 5:2 Denis Huseljic (90.).

ESV Weiterode - FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen 3:3 (0:0). Der ESV versäumte es, mehr Tore zu schießen. Er führte dreimal, doch der Gast schlug immer wieder zurück. In der 16. Minute verschoss Ilker Gök einen Foulelfmeter. Tore: 1:0 Sascha Bube (52.), 1:1 Roman Schlitt (55.), 2:1 Florian Yildiz (69.), 2:2 Roman Schlitt (75.), 3:2 Kerem Kardas (85.), 3:3 Alexander Schmidt (88.).

SG Schenklengsfeld/Rot./Wipp. - SG Rotenburg/Lispenhausen 2:3 (1:1). Nach sieben Punkten aus den letzten drei Spielen verlor der Gastgeber wieder. Er musste elf Spieler ersetzen. Philip Lißner, der erst Montagnacht verpflichtet wurde, spielte erstmals. Nach dem späten 2:3 besaßen die Platzherren noch zwei „Hundertprozentige“. Unverdient ist der Sieg der Rotenburger dennoch nicht. Tore: 0:1 Jan Hanstein (38.), 1:1 Tobias Reinhardt (43.), 2:1 Markus Pitton (50.), 2: 2 Steffen Kanngießer (68.), 2:3 Daniel Schmidt (85.).

SG Ober-/Untergeis - SG Eiterfeld/Leimbach 1:7 (0:2). Nach fünf Siegen am Stück setze es für die Neuensteiner jetzt die vierte Niederlage hintereinander. Tore: 0:1 Parwes Adel (13.), 0:2, 0:3, 0:4, 0:5 alle Ali Dogru (21., 49., 50., 54.), 0:6 Nils Fischer (62.), 0:7 Thomas Aumann (68.), 1:7 Sorin Leucuta (72.).

SG Aulatal - TSV Herfa 4:2 (0:1). Bis zum 0:2 war Herfa effekitiver und verteidigte gut. Erst dann riss sich Aulatal zusammen. Tore: 0:1 Christian Kraus (27.), 0:2 Florian Zöll (62.), 1:2 Steffen Schneider (64.), 2:2 Roman Schrön (66.), 3:2 Bogdan Cojocaru (67.), 4:2 Viktor Kibenko (73.).

SG Dittlofrod/Körnbach - FSV Hohe Luft 4:1 (2:0). Die SG feierte ihren ersten Sieg nach entbehrungsreichen Wochen, und der war ein Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Tore: 1:0 Marc-André Lange (20.), 2:0 Maximilian Bruckner (25.), 3:0 Philipp Lange (60.), 4:0 Mirco Bott (71.), 4:1 Johann Eirich (78.).

SVA II - TSV Ufhausen 2:1 (1:1). Das Schlusslicht konnte sich nur kurz über seine Führung freuen und stand am Ende mit leeren Händen da. Tore: 0:1 Sascha Ruch (24.), 1:1 Fabian Kallée (30.), 2:1 Lucas Führer (70.).

Kreisliga A 1

SG Heinebach/Osterbach - SG Gudegrund/Konnefeld 3:1 (0:1).Tore: 0:1 Manuel Kerst (34.), 1:1 Dominik Linke (49.), 1:2 Dominik Linke (52.), 3:1 Mike Villa (62.).

SG Mecklar/Meckbach/Reilos - FSV Hohe Luft II 6:1 (2:1). Tore: 0:1 André Gideon (11.), 1:1 Sven Ort (17.), 2:1 Sascha Karpenstein (42.), 3:1 Kilian Sauerwein (73.), 4:1 Kilian Sauerwein (78.), 5:1 Sascha Karpenstein (89.), 6:1 Kilian Sauerwein (90.).

SG Rotenburg/Lispenhausen II - SG Nentershausen/Weißenhasel/Solz 1:4 (1:3). Tore: 1:0 Willy Fast (2.), 1:1 Marius Franz (9.), 1:2 Bastian Bachmann (10.), 1:3 Bastian Bachmann (40.), 1:4 Reco Muhlack (52.).

SV Unterhaun - SV Heenes 4:2 (1:0). Tore: 1:0 Daniel Pfromm (13.), 2:0 Timo Lorenz (46.), 3:0 Daniel Pfromm (57.), 4:0 Christian Brot (70.), 4:1 Faith Acikel (FE, 75.), 4:2 Tobias Keidel (78.)

FV Friedlos - SG Cornberg/Rockensüß 4:1 (2:1). Tore: 1:0 Renas Khalil (10.), 2:0 Felix Goßmann (15.), 2:1 Mike Riemenschneider (18.), 3:1 Marcel Neukelbauer (70.), 4:1 Steffen Glenz (82.).

SG Sorga/Kathus - SG Hessen/SpVgg. Hersfeld II 3:0 (1:0). Tore: 1:0 Jan Röth (27.), 2:0 Stephan Wahl (72.), 3:0 Jan Röth (82.).

SG Mühlbach/Raboldshausen - ESV Ronshausen 5:1 (4:0). Tore: 1:0 Daniel Schwarz (3.), 2:0 André Mendel (12.), 3:0 André Mendel (20.), 4:0 David Hess (45.), 4:1 Marvin Ehmer (55.), 5:1 Daniel Mans (56.). (wkx/yk)

Ausführlichere Berichte lesen Sie am Samstag in der gedruckten Rotenburg-Bebraer HNA-Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.