Wildeck wahrt weiterhin weiße Weste

Flieden. Die Gruppenligakicker der Wildecker C-Junioren sind weiter auf Erfolgskurs.

Beim FV Flieden landeten sie einen 5:1 Erfolg und kletterten in der Tabelle auf Rang drei.

Die SG zeigte sich von Beginn an hellwach und ging bereits nach drei Minuten durch Elia Notka in Führung. In der Folge ließ man nicht nach, zwang den Gegner durch konsequentes Pressing zu Fehlern, spielte schön über die Außenbahnen und wurde mit dem 2:0 durch den zweifachen Torschützen Henrik Schlüter belohnt. Abstimmungsprobleme in der Abwehr ermöglichten dem stets gut mitspielenden und nie aufsteckenden FV den Anschlusstreffer. Wildeck legte aber umgehend nach und gewann auch der Höhe nach verdient.

Am Samstag, 26. September, 14.45 Uhr, möchten die Wildecker nach dem Duell gegen den Tabellenzweiten JSG Nüsttal weiterhin mit weißer Weste dastehen. Tore: 0:1 Elia Notka (3.), 0:2 Henrik Schlüter (14.), 1:2 Jonas Möller (46.), 1:3 H. Schlüter (47.), 1:4 Max Wilhelm (41.), 1:5 Nils Eckhardt (54.). (bt)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.