Abstieg von Dörnberg ist besiegelt

Steigt mit Dörnberg ab: Torhüter Dominik Zeiger musste in Lehnerz sieben Mal hinter sich greifen. Archivfoto:  Hofmeister

Fußball-Verbandsligist FSV Dörnberg muss zurück in die Gruppenliga. Die 0:7-Niederlage in Lehnerz war bedeutungslos, weil zuvor die mit abstiegsbedrohten Mengsberger gepunktet hatte.

Lehnerz. Ohne große Motivation reisten Dörnbergs Fußballer gestern zum Auswärtsspiel der Verbandsliga zum TSV Lehnerz II. Der Grund: Der Abstieg stand nach dem torlosen Unentschieden des mitgefährdeten TSV Mengsberg am Samstag bei BC Sport Kassel bereits am Spieltag fest.

13 Jahre lang gehörten die Dörnberger der sechsthöchsten Spielklasse an, nächste Saison kämpfen sie in der Gruppenliga um Punkte.

Der Absteiger trat einmal mehr stark ersatzgeschwächt an und musste sich deutlich mit 0:7 (0:3) geschlagen geben. 100 Zuschauer sahen eine über weite Strecken einseitige Partie.

In den ersten 20 Minuten hielten die Gäste ordentlich mit, dann machte Lehnerz II richtig ernst und erzielte durch Michael Wiegand das 1:0. Zu diesem Zeitpunkt hatte FSV-Trainer Bernd Hüter bereits einmal auswechseln müssen. Marco Knöpfel kam für den angeschlagenen Daniel Jäger (15.) in die Partie. Marek Weber mit einem Doppelschlag baute den Vorsprung für den Tabellenfünften aus. Mit diesem Spielstand verabschiedeten sich beide Mannschaften in die Kabine. Tobias Gunkel und Florian Müller kamen nicht wieder zurück auf das Feld. Beide waren verletzt.

Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Dörnberger zumeist Defensivaufgaben zu lösen. Torhüter Dominik Zeiger stand vielfach im Mittelpunkt und konnte sich über Arbeit nicht beklagen. Das 4:0 erzielte Paul Hohmann in der 53. Minute. Mit seinem dritten Treffer erhöhte Marek Weber auf 5:0 (70.). Das sechste Tor für die überlegenen Osthessen schoss Michael Wiegand (83.), den Schlusspunkt setzte David Wollny (87.).

Dörnberg: Zeiger - Marcel Müller, Kleinschmidt, Welker, Gunkel (46. Kloppmann) - Menkel - Garwardt, Jäger (15. Knöpfel), Kimnach, Dittmann - Florian Müller (46. Sarioglu)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.