Ultraläufer war knapp 24 Stunden unterwegs

Angenvoort läuft 161 km beim Mauerweglauf

Christoph Angenvoort im Ziel des Berliner Mauerweglaufs. Foto:  nh

Berlin/Wolfhagen. Unter dem Motto „Niemand hat die Absicht 100 Meilen zu laufen“ startete vergangenen Samstag die sechste Auflage des Berliner Mauerweglaufs. Der 100 Meilen (161 km) lange Ultralauf um das westliche Berlin soll an die Opfer der einstigen Teilung erinnern.

Am Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark unweit vom Alexanderplatz fiel um 6 Uhr früh der Startschuss für die 374 Teilnehmer. Für das Laufteam Wolfhagen ging Christoph Angenvoort an den Start. Nach 23:48:28 Stunden konnte er das Rennen beenden. Hierfür erhielt er neben der Medaille zusätzlich den begehrten Buckle, eine Gürtelschnalle die nur an Läufer verliehen wird, die unter 24 Stunden bleiben. Das Zeitlimit für das Rennen beträgt 30 Stunden.

Angenvoort, der auch Pressewart des Laufteams Wolfhagen ist, hat diesen extremen Ultralauf mit seiner Actioncam dokumentiert. In Kürze wird der Link zum Film (YouTube) auf der Homepage und Facebook-Seite des Vereins zu finden sein. (eg/geh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.