Bezirksliga: Nothfelden Letzter

TSG Eschenstruth – SV Nothfelden 9:5.

Auch am ersten Spieltag der Rückrunde konnten sich die Nothfelder nicht vom letzten Tabellenplatz lösen.

Der SVN gewann zwar zwei der drei Eingangsdoppel, doch gingen anschließend beide Spiele im vorderen Paarkreuz an die Heimmannschaft. Teppe sorgte für den 3:3 Zwischenstand, allerdings brachten dann fünf Spielverluste in Folge den SVN vorzeitig auf die Verliererstraße. Kissling und Geburtstagskind Holger Teppe sorgten noch einmal für Ergebniskosmetik, doch konnte Halle die Niederlage seiner Mannschaft nicht mehr abwenden. Für Nothfelden: Wagner/Kissling, Bielefeld/Teppe, Teppe (2), Kissling. (zbv)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.