D-Junioren: Hohe Siege für Bad Emstal/Niedenstein

Kreisliga. SG Hombressen/Udenhausen - JSG Bad Emstal/Niedenstein 0:3 (0:2). In den ersten 20 Minuten lief es noch nicht so richtig rund bei den Bad Emstalern gegen einen Gegner, der sich nicht eine einzige hochkarätige Torchance erarbeitete. Dann brach Philipp Ritter (21., 28.) im Doppelpack den Bann. Auch nach dem Seitenwechsel klare Überlegenheit der Gäste, doch nur noch Philipp Ritter (42.) konnte eine der vielen Einschussmöglichkeiten nutzen.

JSG Bad Emstal/Niedenstein - JSG Breuna/Ersen 9:0 (6:0). Die Gastgeber waren deutlich überlegen. Breuna/Ersen hatte zumeist Defensivaufgaben zu lösen. Philipp Ritter (2., 5., 16., 38.) erzielte vier, Jason Riede fünf Tore (21., 25., 27., 51., 55.).

Kreisklasse. SG Schauenburg - JSG Bad Emstal II 10:0 (5:0). Die Gäste enttäuschten. SG-Spieler des Tages war Gene Gutzeit (3., 13., 37., 45., 56.) mit fünf Buden. Die anderen Tore schossen Lennert Dung (15.), Berdan Demir (17.), Marlon Germ (50.), Jonas Knierim (47.) und Aytac Duman (58.). (zih)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.