Bezirksliga mJD: HSG Reinhardswald - HSG Hoof/Sand/Wolfhagen 8:27 (3:14)

Deutlicher Sieg

Trendelburg. Von Beginn an waren die Jungen der HSG hellwach und gingen mit 4:0 in Führung. Die Gastgeber, die ohne Auswechselspieler antraten, hatten nicht die spielerischen Möglichkeiten, die Gäste in Schwierigkeiten zu bringen. So konnte der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut werden Mit einer 14:3 Führung ging es in die Pause.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild: Durch erfolgreiche Ballgewinne konnten viele einfache Tore erzielt werden. In diesem einseitigen Spiel wurde die Mannschaft von der HSG zu wenig gefordert. Mit 27:8 wurde so ein deutlicher Sieg errungen. Trotz des hohen Sieges ließ die Chancenauswertung zu wünschen übrig.

Für die HSG siegten: Justus Vater im Tor, Bastian Keller 12 Tore, Bennet Keilmann 7, Andre Engel 6, Jannik Viereck 1, Franz Vater 1 Dario Trombello, Phil Kalandyk und Oliver Schrader.

Männl. E-Jugend Bezirksliga Gruppe 1

HSG Wesertal - HSG Hoof/Sand/Wolfhagen 18:18 (8:8)

Nach Punkten durch Multiplikationsweise 90:72

Für die HSG HoSaWo trafen: Flavia Fasig 5 Treffer, Joschua Keil 5, Hailey Carl 4, Emilia Fasig 4.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.