Diemeltal schlägt Aufsteiger Wettesingen/B./O. II mit 3:1

Sielen. Mit 3:1 (2:0) besiegte die SG Diemeltal Aufsteiger SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen II. Den Grundstein für den Erfolg legte die Gburrek-Elf innerhalb von 180 Sekunden, als Jan Heger (27.) mit einem 25-Meter-Kracher und Daniel Kleppe (29.) ein 2:0 herausholten. In der ersten Halbzeit hatte der Neuling kaum Torchancen. Nach dem Anschlusstreffer von Jakob Dittmer (48.) per Kopfball aber war die SG-Reserve drin in der Partie. Sie erhöhte den Druck, forcierte das Tempo, doch ein weiterer Treffer gelang den Gästen nicht mehr. Auf der anderen Seite war Jan Rothschild nach einem Eckball seines Bruders Steffen erfolgreich und markierte den 3:1-Endstand. (zyh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.