Frauenfußball-Gruppenliga: Zierenberg II unterliegt Großenenglis II 2:3

Zierenberg. In einem Nachholspiel der Frauenfußball-Gruppenliga musste sich der TSV Zierenberg II dem TuS Viktoria Großenenglis II mit 2:3 (1:2) geschlagen geben. Lena Michels (2.) brachte den TSV früh in Führung. Julia Faupel (36.) und Sophie Trost (43.) drehten die Partie mit ihren Toren. Als Trost (73.) mit ihrem zweiten Treffer den Großenengliser Vorsprung ausbaute, spielte Zierenberg Alles oder Nichts. Doch mehr als die Ergebniskorrektur durch Michels (88.) gelang nicht mehr.

Am Samstag, 17 Uhr, ist die Zierenberger Zweite beim Vorletzten TSV Mardorf gefordert.

Bereits am kommenden Mittwoch, 19 Uhr, muss Zierenberg II erneut in den Punktekampf, erwartet in einem Nachholspiel den Meister und Aufsteiger KSV Hessen Kassel.

Zierenberg: Dürrbaum – Kolmann, Gerhardt (66., Wenderoth), Müller, L. Schwarz, Romina Morina, Dittmar, S. Schwarz, Steinrücken, Michels, Rinke. (zih)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.