Kreisliga A: Balhorn II unterliegt Riede mit 2:3

Fünf Tore am Distelberg

Balhorn. In einem kämpferisch intensiven und phasenweise hektischen Lokalderby behielt in einer Nachholpartie der Fußball-Kreisliga A der Tabellenvierte Riede beim SV Balhorn II mit 3:2 (0:1) die Oberhand.

In der ersten Spielhälfte setzte Riede überwiegend die Akzente, kam aber nur durch Labinat Sogojeva (17.) zum Erfolg, wobei der SVB aber immer brandgefährlich blieb. Dennis Reitze (60. HE) und Nico Reitze (65., FE) brachten die Platzherren in Front. Doch die Gäste ließen sich davon nicht schocken, drehten durch die Treffer von Christian Roth (67.) und Max Engel (75.) den Spieß noch um. (zih)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.