Fußball-Kreisliga B: Holzhausen ist Relegant

Fürstenwald hat’s geschafft: Hanke-Elf steigt in die A-Liga auf  

Geschafft: Der TSV Fürstenwald ist Meister der Fußball-Kreisliga B und steigt damit direkt in die A-Liga auf. Foto: Michl

Hofgeismar/Wolfhagen. Gestern Abend machte in der Fußball-Kreisliga B der TSV Fürstenwald mit einem 2:0 (0:0) beim TSV Ersen II sein Meisterstück und steigt damit in die Kreisliga A auf. Der TSV Holzhausen, der beim SV Espenau II mit 8:1 (4:1) gewann geht in die Relegation gegen die TSG Hofgeismar.

Ersen II - Fürstenwald 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Chris Schäfer (48.), 0:2 Tobias Müller (90.). Besondere Vorkommnisse: Fürstenwald traf fünf Mal nur die Metallstange.

Hombressen/Udenhausen - Altenhasungen/Oelshausen/Istha II 0:6 (0:2). Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Yves Sehnert (17., 25., 52.), 0:4, 0:5 Pascal Patzer (57., 59.), 0:6 Yves Sehnert (87.).

Schachten/Burguffeln - Weser/Diemel II 0:2 (0:2). Tore: 0:1 Sven Gundlach (23.), 0:2 Jan Michel (33.).

Zierenberg II - Mariendorf 8:3 (1:1). Tore: 1:0 Ruben Denn (4.), 1:1 Fabian Orth (17.), 2:1 Marcel Kunz (47.), 3:1 Ruben Denn (57.), 4:1, 5:1 Marcel Kunz (59., 65.), 5:2 Kevin Hars (67.), 6:2 Maurice Altmann (75.), 6:3 Tim Büscher (78., FE), 7:3 Robin Kanngießer (80.), 8:3 Julius Schley (84.).

Espenau II - Holzhausen 1:8 (1:4). Tore: 0:1, 0:2 Pasquale Kohse (7., 10.), 0:3 Kim Henze (27.), 0:4 Niklas Cürten (37.), 1:4 Rene Schwab (45.), 1:5 Patrick Kumpe (51.), 1:6 Pasquale Kohse (60.), 1:9 Savari Mussi (85.), 1:8 Kim Henze )88.). Obermeiser/Westuffeln II - Reinhardshagen II 0:5 (0:3). Tore: Edwin Moroseci (5., 82.), Andre Corinth (11.), Dominik Becker (33.), Florian Bühler (76.). (zih/zyh).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.