Drei Spiele, drei Siege

Fußball-Verbandsligist SSV Sand in Form

+
Schoss sieben Tore in drei Spielen: Jan-Philipp Schmidt.

Beim SSV Sand läuft es aktuell rund. Der Fußball-Verbandsligist, der sich in der Vorbereitung auf die Ende des Monats beginnende Saison 2018/19 befindet, absolvierte bisher drei Testspiele. Alle wurden gewonnen.

Die Ergebnisse lauten: 5:2 (3:1) gegen den Gruppenligisten VfB Wetter aus dem Kreis Marburg, 1:0 (1:0) gegen den Hessenligisten FC Ederbergland und 2:1 (1:0) gegen den FSC Lohfelden, ebenfalls aus der Hessenliga. Sieben der insgesamt acht Tore für die Elf aus dem Bad Emstaler Ortsteil schoss Stürmer Jan-Philipp Schmidt.

Klitsch verletzt, Künzel geht

„Das sind gute Ergebnisse, die Leistungen stimmten“, sagt Jörn Bochmann. „Es gibt aber auch schlechte Nachrichten“, fügt der SSV-Pressesprecher an. Steffen Klitsch zog sich im Spiel gegen Ederbergland einen Jochbeinbruch zu und musste operiert werden.

Kristof Künzel, gegen Wetter einmal erfolgreich, teilte dem SSV nach der Partie mit, dass er zu seinem Ex-Verein zurückkehren möchte. Der 23-jährige Mittelfeldspieler war erst vor wenigen Wochen vom Kreisoberligisten FC Großalmerode auf die Sander Höhe gewechselt.

Am Freitag, 20. Juli, 19 Uhr, erwartet die Elf von Neu-Trainer Jörg Schäfer den SF/BG Marburg (Verbandsliga Mitte) zu einem weiteren Testspiel. Fünf Tage später, Mittwoch, 25. Juli, 19 Uhr, überprüft Sand seine Form gegen den Gruppenligisten FV Melsungen.

Das erste Pflichtspiel steht für den SSV am Samstag auf dem Programm. Der Vizemeister der vergangenen beiden Jahre tritt in der ersten Kreispokalrunde beim TSV Deisel an. Die Partie beim A-Ligisten wird um 17 Uhr angepfiffen.

Erster Spieltag

Die Saison in der Verbandsliga Nord beginnt am Sonntag, 29. Juli, mit folgenden Spielen: SSV Sand - SG Barockstadt II, FSV Dörnberg - TuSpo Grebenstein, FC Eichenzell - SC Willingen, SV Steinbach - SV Kaufungen, SV Weidenhausen - OSC Vellmar, SV Neuhof - CSC 03 Kassel, 1.FC Schwalmstadt - SV 07 Eschwege und TSG Sandershausen - SG Johannesberg. (hjx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.