Damen-Tischtennis

Gottstreu holt Punkt, TVW siegt

Britta Exner

Hofgeismar. Gottstreus Tischtennisspielerinnen stellten mit einem 7:7 gegen Tabellenführer Richtsberg Marburg II endgültig den Anschluss zum rettenden Ufer der Verbandsliga her. Zwei Klassen tiefer erledigte der TV Westuffeln souverän die Aufgabe beim Schlusslicht Lüdersdorf.

Damen-Verbandsliga

TTV Gottstreu - Richtsberg Marburg II 7:7 (29:26). Die Gastgeberinnen profitierten vom Ausfall der Marburger Spitzenspielerin Ludwig. Nach ausgeglichenen Doppeln entwickelte sich auch in der Folge eine spannende Begegnung. Im letzten Einzel hatte Britta Exner es in der Hand, gar einen doppelten Punktgewinn für ihr Quartett zu sichern, unterlag aber knapp mit 10:12 im Entscheidungssatz.

Punkte: Rölke/Rölke, A. Rölke (3), S. Rölke (2) und Arch.

Damen-Bezirksliga

Lüdersdorf - TV Westuffeln 3:8. Nach gewonnenen Eingangsdoppeln hatten die TVW-Damen in den Einzeln durchaus zu kämpfen, aber auch hier aufgrund ihrer gewachsenen spielerischen Klasse die Nase vorn.

Punkte: Heller/Groß, Sharbaji/Fehling, Heller (2), Sharbaji (2), Groß und Fehling. (zvz) Archivfoto:  Rieß

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.