Kegel Bezirksoberliga: KG 82 deklassiert KSG II

Heimfinale mit Kantersieg

+
In guter Form: Kai Scholze vom KC 82 Wolfhagen. 

WolfhaGEN. Am 13. und damit vorletzten Spieltag der Kegel-Bezirksoberliga gab der KC 82 Wolfhagen in der letzten Saison-Heimpartie der KSG Kassel II glatt mit 3:0 Punkten das Nachsehen.

Das Wolfhager Quartett räumte 2848 Holz ab, bei den Gästen standen lediglich 2040 Holz zu Buche. Dieses Ergebnis hatte aber einen Grund. Die Kasseler waren lediglich mit vier Startern angereist, gingen jedoch nur mit drei Spielern über die volle Distanz. Verletzungsbedingt machte Andreas Graf nur einen einzigen Wurf (acht Holz, um das Ergebnis seines Teamkameraden Werner Schumann (fünf Einzelwertungspunkte) abzusichern. Was jedoch nichts daran änderte, dass die Wolfhager die Einzelpunktwertung klar mit 25:11 für sich entschieden.

Wolfhagens Anstarter Kai Scholze hatte keine große Mühe, seinen Gegner Werner Schumann mit 708:689 in Schach zu halten. Noch klarer gab mit 718:661 Martin Pache dem Kasseler Hans Maaz das Nachsehen. Da war Stefan Beck schon weitaus mehr gefordert, um sich gegen Marvin Schwartz knapp mit 689:682 durchzusetzen.

Der Schlussblock war dann durch den Ausstieg von Andreas Graf (acht Holz) eine einseitige Partie für Klaus Jakob. Als Alleinunterhalter räumte er 733 Holz ab und kürte sich damit zum Tagesbesten.

Mit dem 3:0-Erfolg festigte Wolfhagen den zweiten Tabellenplatz. Der ihnen durch Schützenhilfe von Phönix Kassel, die bei Blau-Weiß Kassel einen Zähler mitnahmen, nicht mehr zu nehmen ist. Auch Klaus Jakob als Spitzenreiter der Top-Ten-Rangliste kann dieser Platz nicht mehr streitig gemacht werden. Sein Kommentar: „Eine geile Saison Jungens, weiter so.“

Im Saisonfinale am Sonntag, 21. Februar, 10 Uhr, baut sich vor den Wolfhagern eine vermeintlich unüberwindbare Hürde auf. Da müssen sie beim souveränen Tabellenführer und bereits als Meister feststehenden SKV Korbach in die Vollen gehen.

Die restlichen Ergebnisse des 13. Spieltages: BW 70 Kassel - PSV Phönix Kassel 2:1 (3024:3015/19:17), SKV Korbach - Windstärke 10 Kassel II 3:0 (3007:2901/22;14), Condor Kassel - KSC 06 Melsungen 3:9 (3104:2863/25:11). (zih)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.