Gelungener Saisonauftakt für Jahn-Frauen

Hildebrandt trifft dreimal beim Caldener 5:0

Dreifache Torschützin : Johanna Hildebrandt Foto: Hofmeister

Calden – Einen Auftakt nach Maß feierte der Frauenfußball-Regionalligist TSV Jahn Calden mit einem ungefährdeten 5:0 (2:0)-Erfolg beim Hegauer FV.

Damit knüpften die Jahnerinnen nahtlos an ihre sechs hohen, teilweise zweistelligen Siege in der Vorbereitung an.

„Der Sieg geht auch von der Höhe her in Ordnung. Wir haben das Spiel die ganze Zeit über bestimmt und sind nur selten in Bedrängnis gekommen“, hatte Jahn-Trainer Wolfgang Berndt mit einer wesentlich engeren Partie beim Zehnten der Vorsaison gerechnet. Bereits in der Anfangsphase hatte seine Mannschaft zwei gute Chancen frei vor der guten Hegauer Torhüterin vergeben.

Daher war die Führung von Franziska Tux eine logische Konsequenz. Sie hatte einen schön hereingegebenen Freistoß mit einem Kopfball abgeschlossen (18.). Calden bestimmte danach weiter das Spiel und konnte sich wieder auf seine Offensivkräfte verlassen. So erhöhte Sharon Braun nach Vorarbeit ihrer Sturmkollegin Johanna Hildebrandt auf 2:0 (37.).

Bei hochsommerlichen Temperaturen am Bodensee ließen die Gäste auch in der zweiten Halbzeit nicht mit dem Tempo nach. Es war nun die Zeit von Hildebrandt, die das machte, was sie schon in den Vorbereitungsspielen getan hat als sie in jedem Spiel mindestens zweimal traf. Jetzt im Ligaspiel wurde es ein lupenreiner Hattrick. Beim ersten Treffer zum 3:0 profitierte sie von der schönen Vorarbeit von Neuzugang Jacqueline Baumgärtel (55.). Das 4:0 legte Arlene Rühmer mit einem Pass auf den langen Pfosten sehenswert auf und beim letzten Treffer zum 5:0-Endstand spielte Lena Wiegand einen gekonnten Pass in die Schnittstelle der Abwehr (71., 82.). Auf der Gegenseite musste Jahn-Torhüterin Jana Schiffhauer nur einmal wirklich eingreifen.  zmw

Calden: Schiffhauer - Merz, Özdemir, Tux (75. Schäfer) - Rudat, Rühmer - Bock, Wiegand, Baumgärtel (63. Becker) - Braun, Hildebrandt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.