Holzhausen fegt Schlusslicht mit 6:0 vom Platz

Traf doppelt beim 6:0-Heimsieg: Die Balhorner Jürgen Wenning und Tobias Mey (rechts) stören den dreifachen Holzhäuser Torschützen Patrick Kumpe. Foto:  Hofmeister

Holzhausen. Der TSV Holzhausen stürmte mit einem 6:0 (5:0)-Sieg gegen das weiterhin punktlose Schlusslicht SV Balhorn II an die Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga A.

Schon vor dem Führungstreffer hatte der TSV durch Kumpe, Bauer, Munk, Becker und Bauers Pfostenschuss fünf Top-Chancen. Es klingt zwar fast unglaublich, aber zur Pause hätte es ein zweistelliges Ergebnis geben können. Doch dank Balhorns Schlussmann Roman Seibert hielt sich die Niederlage in Grenzen. Tore: 1:0 Christoph Munk (23.), 2:0, 3:0 Patrick Kumpe (24., 28.), 4:0 Munk (40.), 5:0 Kumpe (44.), 6:0 Florian Wiegand (ET., 55.). (zyh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.