1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Sport Hofgeismar/Wolfhagen

Hoof/Sand/Wolfhagen verspielt Sieben-Tore-Vorsprung

Erstellt:

Von: Martina Sommerlade

Kommentare

Lea Willer
Lea Willer © Martina Sommerlade

Bad Homburg – Mit einem 29:29 (14:11) im Gepäck kehrten die Oberliga-Handballerinnen der HSG Hoof/Sand/Wolfhagen von der Partie gegen die TSG Oberursel zurück. „Ich weiß nicht recht, ob es ein verlorener oder ein gewonnener Punkt ist“, sagte HSG-Trainer Chris Ludwig kurz nach dem Abpfiff.

Vor dem Hintergrund des Spielverlaufs sah er es in der zweiten Halbzeit eher als Punktgewinn, im ersten Durchgang aber als klarer Verlust an. „Wir haben 27 Minuten lang ein super Spiel abgeliefert und in der Abwehr alles richtig gemacht“, beschreibt der Routinier die sehr gute Leistung der ersten Halbzeit.

Das ersatzgeschwächte Team erspielte sich nämlich bis zur 27. Minute eine komfortable 14:7-Führung, bei der wohl alle mitgereisten Fans an eine Vorentscheidung glaubten. Doch in den verbleibenden Minuten legte die TSG einen 4:0-Lauf hin und verkürzte noch kurz vor dem Gang in die Kabinen.

Den Drei-Tore-Vorspung konnten Lea Willer (mit sieben Toren zweitbeste Werferin) und Co. auch nach dem Seitenwechsel bis zur 40. Minute beibehalten.

Dann schlichen sich jedoch Unkonzentriertheiten bei der Ludwig-Sieben ein. „Wir haben im zweiten Abschnitt in der Abwehr offensichtlich all unsere guten Vorsätze vergessen. Das haben die Gastgeberinnen ausgenutzt. Das zeichnet aber auch unsere Sportart aus, bei der man sich eben niemals zu sicher fühlen sollte. Daher sind wir froh, zumindest einen Punkt mitgenommen zu haben.“

Gegen Ende sei seiner Sieben auch ein wenig die Luft ausgegangen. „Wir sind immerhin ohne vier Leistungsträgerinnen angetreten, da kann es konditionell schon mal eng werden“, analysiert Ludwig die Schlussphase, in der die TSG in der 56. Minute auf 26:26 und kurz darauf zum 29:29-Endstand ausglich. Mit 5:3 Punkten liegt die Ludwig-Sieben weiter auf Rang sechs der Tabelle. (Martina Sommerlade)

Hoof/Sand/Wolfhagen: Sawyer, Schmincke, Körner - Happe 13/2, Eichhofer 1, Willer 7, Immelnkämper 3, Chmurski 1, Mumberg 1, Bänfer 1, Neurath 2/1, Schuldes, Unseld.

Auch interessant

Kommentare