Jetzt vier Schiris in der Verbandsliga

Die Schiedsrichtervereinigung Hofgeismar-Wolfhagen stellt in der kommenden Serie erstmalig vier Verbandsliga-Schiedsrichter. Der 19-jährige Leon Kanwischer (TSV Zierenberg, links) folgt seinen Kameraden Philipp Metzger (FSV Wolfhagen, 2.v.l.), Daniel Losinski (TSV Jahn Calden, rechts) und Sven Werner (TSV Zierenberg, 2.v.r.) in Hessens zweithöchste Spielklasse. Zudem steigt der 18 Jahre alte Daniel Kinas (SSV Sand) in die Gruppenliga auf. Mit Alexander Wahl (TSV Laufdorf / Hessenliga) und Patrick Büscher (TSV Deisel / Gruppenliga) wird die bisher beste personelle Aufstellung seit Gründung der Vereinigung komplettiert. Zudem wurde Philipp Metzger als Schiedsrichterassistent für die Junioren-Bundesliga nominiert, er wird künftig beim DFB eingesetzt. Janus-Milan Gaminek (20, TSV Deisel) verlässt die Gruppenliga. Für die neue Saison haben sich fünf Talente für den U21-Förderkader der Gruppenliga qualifiziert. (eg/geh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.