1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Sport Hofgeismar/Wolfhagen

Jugend gegen Routine

Erstellt:

Von: Michael Wepler

Kommentare

Fehlt gegen Rothwesten: Dominik Hernandez-Szarka.
Fehlt gegen Rothwesten: Dominik Hernandez-Szarka. © Raphael Wieloch

Calden – Zu einem Duell der Tabellennachbarn in der Fußball-Gruppenliga kommt es am Samstag (15 Uhr) auf dem Caldener Kaiserplatz, wo die SG Calden/Meimbressen den TSV Rothwesten empfängt.

In der Tabelle ist es das Spiel des Sechsten gegen den punktgleichen Siebten, wobei die Caldener das etwas bessere Torverhältnis aufweisen. Zuletzt musste die SG zwei klare Auswärtsniederlagen hinnehmen. War mit dem 0:4 beim Spitzenreiter Reichensachsen noch zu rechnen, so war die 2:5-Niederlage beim Elften Vollmarshausen doch eine Enttäuschung. „Das war schon überraschend, wie schnell wir das Spiel aus der Hand gegeben haben“, kommentierte SG-Trainer Altan Ersoy die letzte Niederlage seiner Elf, nach der frühen Führung durch David Gerdesmeier in der ersten Minute. „Vollmarshausen hat gekämpft und wir haben das Spielen eingestellt,“ war dieses Spiel das Lehrgeld für seine junge Mannschaft.

Dennoch ist der neue Trainer mit dem bisherigen Abschneiden seiner Elf mit sechs Siegen, einem Remis und vier Niederlagen zufrieden. Gegen Rothwesten soll nun vor eigenem Publikum wieder gepunktet werden. Allerdings werden der zweifache Torschütze aus dem Vollmarshausen-Spiel, Gerdesmeier, Torhüter Dominik Hernandez-Szarka und Jannis Käckel wegen einer Klassenfahrt fehlen.

Auch Rothwesten verlor sein letztes Spiel allerdings auf eigenem Platz mit 2:4 gegen Hombressen/Udenhausen. Im Gegensatz zu den Caldenern hat die Elf von Trainer Alfred Igel eine sehr erfahrene Mannschaft mit mehreren verbandsligaerfahrenen Spielern. Torgefährlichster Spieler ist Eltioni Pietri mit neun Treffern.

Für Ersoy ist es ein interessantes Duell für seine junge Mannschaft: „Es wird sich zeigen, ob sich Rothwesten mit seiner Routine oder meine Elf mit ihrer jugendlichen Dynamik durchsetzen wird.“ (Michael Wepler)

Auch interessant

Kommentare