Keine Tore in Wolfhagen

Hoch hinaus: Der Wolfhager Sven Nordmeier setzt sich fliegend gegen Breunas Patrick Lecke durch. Foto:  Michl

Wolfhagen. Der FSV Wolfhagen II kann in diesem Jahr einfach nicht mehr gewinnen. Auch gegen das Kellerkind SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen II kam die Elf von Trainer Patrick Schmücker nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

Die Vereinigten freuten sich natürlich über einen Zähler im Abstiegskampf, mit dem sie sich um einen Tabellenplatz verbesserten.

Nach dem Spielverlauf waren es zwei verschenkte Zähler für die Gruppenligareserve. Denn Mike Hanke und Dennis Weide trafen einmal Latte und Pfosten, es gab sogar noch einen dritten Metalltreffer. In der Schlussminute hätten die Gäste nach einem Konter sogar noch einen Dreier mitnehmen können. (zyh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.