Kreisoberliga: Elbetal siegt in Überzahl

0:3 - SG im Keller

Helmarshausen. Nicht überzeugend, aber unter dem Strich einfach effektiver gewann die SG Elbetal die Partie in der Fußball-Kreisoberliga bei der SG Weser/Diemel mit 3:0 (1:0). Über den Führungstreffer ärgerten sich die Platzherren. „Das Foul war vor dem Strafraum, schade dass es keinen Videobeweis gibt“, meinte der SG-Vorsitzende Karl-Erwin Franz zu dem Strafstoß, der durch Julian Platte (45. + 3) zum 0:1 führte. André Chaves sah zuvor die Ampelkarte. In der Schlussphase machte der Tabellenführer alles klar, Torschützen: 0:2 A. Weber (81.), 0:3 J. Lang (88.). (zyh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.