Kreisoberliga

Jannick Schaake trifft doppelt: FSV Wolfhagen II gewinnt 3:1 gegen TSV Holzhausen/Reinhardswald

Auf dem Foto sind im Vordergrund zwei Fußballer und ein Ball zu sehen.
+
Wo ist der Ball? Der Wolfhager Jannik Schaake (l.) behauptet ihn gegen Ludwig Deichmann von Holzhausen.

Der FSV Wolfhagen hat das erste Spiel der neuen Kreisoberliga-Saison gewonnen. Gegen den TSV Holzhausen/Reinhardswald gewann die Elf mit 3:1.

Wolfhagen – Die Partie begann verhalten. Beide Mannschaften tasteten sich ab, wollten keine Fehler begehen. Doch nach einer Viertelstunde begannen die Wölfe das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen und gingen mit 1:0 in Führung. Mehmet Kaan Arlier setzte sich über die rechte Seite prima durch, bediente Jannick Schaake, der am starken Gästekeeper Rossbach vorbei zur Führung einschoss.

Der FSV II blieb am Drücker. Alleine Jannick Schaake hätte den sprichwörtlichen Sack in der ersten Hälfte schon zumachen können, verzweifelte jedoch doppelt in aussichtsreichen Positionen im Eins gegen Eins an Rossbach. Gefährlich waren die Gäste überwiegend durch Standardsituationen.

Kreisoberliga Hofgeismar-Wolfhagen: Jannick Schaake sorgte für die erneute Führung für den FSV II

Nach der Pause zeigte der Gast Moral und drängte auf das FSV-Tor. Große Chancen blieben vorerst jedoch auch hier aus. Auf der Gegenseite ergaben sich Kontersituationen. Manuel Rost scheiterte hierbei unter anderem am Pfosten. Eine weitere Chance verhinderte Ex-Wolfhager Matthias Gorzel, der einen knallhart geschossenen Freistoß von Manuel Rost mit dem Kopf klärte und daraufhin mit Schädelbrummen ausgewechselt werden musste. Im Anschluss kam der Gast zum Ausgleich. Lukas Becker verwandelte einen Eckball direkt. Jannick Schaake sorgte für die erneute Führung der Heimelf. Mit einem tollen Solo sorgte Mehmet Kaan Arlier vier Minuten vor dem Ende für die Entscheidung. (Ralf Heere)

Tore: 1:0, 2:1 Schaake (18., 73.), 1:1 Becker (55.), 3:1 Kaan Arlier (86.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.