Martinhagen II wahrt Titelambitionen

Grundklasse A

In der Grundklasse A meldete Martinhagen II (577) gleich zum Auftakt erwartungsgemäß seine Titelambitionen an. Garanten für Platz eins waren Manfred Mohr (196), Volker Huthwelker (192) und Volker Volkwein (189). Ringgleich auf Rang zwei schossen sich Dörnberg II und Breuna (je 554). Die Zweite vom Katzenstein ging mit Karl-Heinz Dotting (191), Rosi Eichel (184) und Angelika Hilka (179) ins Rennen, die Breunaer Farben vertraten Eberhard Fuchs, Karl-Heinz Volkwein (je 191) und Leopold Geppert (172). Elbenberg (552) musste sich mit dem vierten Platz begnügen. Hier überzeugte nur Hans-Dieter Niebert (194), dagegen hatten Karl-Heinz Kranz (180) und Bruno Degenhardt (178) noch nicht ihren Rhythmus gefunden.

Grundklasse B

Ganz anders präsentierte sich in der Grundklasse B Elbenberg II (568) als Tagessieger, wobei die Zweite aus dem Elbetal mit Erwin Ritte (192), Erwin Lesch (191) und Horst Kretschmer (185) auch in Bestbesetzung antreten konnte. Die Schützengilde Wolfhagen erzielte durch Gerhard Knotter (194), Peter Duplois (187) und Erwin Schwedes (179) 560 Ringe. Klar vor dem Drittplatzierten Martinhagen III (553) mit Manfred Tenor (190), Wolfgang Reuter (186) und Walter Leise (177).

Die rote Laterne musste Nothfelden (533) in Empfang nehmen, die mit Herbert Zöller (182), Lothar Reipert (176) und Heike Sälzer (175) als Neueinsteiger antraten. Der zweite Durchgang findet am Donnerstag, 26. November, Beginn 15 Uhr, im Dörnberger Schützenhaus „Am Katzenstein“ statt. (zih)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.