Fußball-Gruppenliga: Wolfhagen gewinnt in Vollmarshausen mit 4:2

FSV meldet sich zurück

André Nordmeier (links) gab der Abwehr des FSV Wolfhagen wieder den notwendigen Halt: Bei der 0:7-Pleite gegen Kaufungen hatte das noch ganz anders ausgesehen. Foto:  Michl

Vollmarshausen/Wolfhagen. Bestens die 0:7-Niederlage im letzten Spiel in Kaufungen verdaut hat der Fußball-Gruppenligist FSV RW Wolfhagen, der mit dem 4:2 (1:1)-Erfolg bei der FSK Vollmarshausen die passende Antwort gab.

Damit feierten die Rot-Weißen ihren vierten Sieg in Folge gegen die Vollmarshäuser. Dementsprechend zufrieden zeigte sich der zweite Vorsitzende des FSV-Klaus-Dieter Klingbeil: „Der Sieg geht in Ordnung, weil Vollmarshausen in der zweiten Halbzeit in der Abwehr nachgelassen hat.“

In der ersten Halbzeit hatten die Gastgeber etwas mehr vom Spiel und gingen auch früh durch Tim Henning nach einem Schuss aus der zweiten Reihe in die linke untere Ecke mit 1:0 in Führung (7.).

Gegenüber dem Kaufungen-Spiel kamen die wieder mit André Nordmeier in der Abwehr spielenden Gäste diesmal aber ins Spiel zurück. Nach einer schönen Flanke von Timo Wiegand köpfte Ibrahim Chahrour das 1:1 (36.).

Besserer Start nach Pause

Auch in der zweiten Hälfte erwischte die FSK den besseren Start. Nach einer Flanke von rechts, die nicht geklärt wurde, traf erneut Henning zum 2:1 (50.). Eine Viertelstunde vor Schluss bereitete Kastriot Sogojeva mit einer sehr schönen Flanke den erneuten Ausgleich durch einen Wiegand-Kopfball vor (75.).

Kurz vor Schluss leiteten zwei Balleroberungen im Mittelfeld den Sieg des FSV ein. Zunächst spielte David Michels einen langen Ball zu Turan, der davonzog und den Ball zum 2:3 versenkte (85.). Auch beim letzten Treffer war der eingewechselte Turan beteiligt, nur dass er diesmal den Ball zum ebenfalls eingewechselten Jannik Schaake spielte, der zum 2:4-Endstand traf (88.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.