Tanzen: Liebenauer Ehepaar bei „Die Ostsee tanzt 2017“ erfolgreich dabei

Müllers tanzten vorne mit

Ralf Müller und Iris Müller-Wetekam. Foto: nh

Liebenau. Der TSC Creativ Norderstedt veranstaltet jedes Jahr an Ostern im Kurzentrum in Heiligenhafen eines der größten Tanzturniere im Norden. In diesem Jahr wurde mit über 950 Tänzern ein Teilnehmerrekord erreicht. Auch das Ehepaar Müller aus Liebenau war - wie in den vergangenen Jahren - erfolgreich dabei.

Am ersten Turniertag kamen Ralf Müller und Iris Müller-Wetekam in der Klasse Sen II D Latein unter elf Paaren im Finale auf den 3. Platz. Dieser Erfolg sicherte dem Paar des TSC Kasseler Kreis den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse Sen II C Latein.

Auch bei ihrem zweiten Start am folgenden Tag erreichte das Ehepaar Müller in der Klasse Sen II A Standard nach Vor- und Zwischenrunde unter 17 Paaren das Finale.

Zum Abschluss wurde in einem weiteren Turnier der Klasse Sen II A Standard mit einem 7. Platz das Finale nur knapp verfehlt. (eg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.