Hofgeismar/Grebenstein II will auswärts gegen Bad Wildungen/F./B. siebten Platz verteidigen

SHG muss zum Tabellennachbarn

Das Spiel der SHG Hofgeismar/Grebenstein II bei der HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim ist das Spiel zweier Tabellennachbarn.

Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim - Hofgeismar/Grebenstein II, Sonntag, (18 Uhr), Enseschule Bad Wildungen.

Für die SHG-Zweite gilt es, den siebten Platz vor den zwei Punkte schlechter liegenden Wildungern zu verteidigen. Zumindest soll sich ein Debakel wie beim 22:47 bei Eintracht Baunatal II nicht noch einmal wiederholen. Natürlich wird der Ausgang des Spiels von der Aufstellung abhängen. Da die Erste spielfrei ist und eine Woche später wieder ein voller Spieltag ansteht, ist mit einer starken Mannschaft zu rechnen. Dadurch stehen die Chancen gar nicht so schlecht, sich für die 33:36-Niederlage aus dem Hinspiel zu revanchieren, zumal die Formkurve der Wildunger nach unten zeigt. (zmw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.